Deutsche Aktionswoche Nachhaltigkeit

Plastiktütenmonster, urbanes Gärtnern und vegane Volxküche: Der Rat für Nachhaltigkeit ruft vom 15. bis 21. Juni 2013 zur bundesweiten Aktionswoche Nachhaltigkeit auf. Ob Vereine, Schulen, Stiftungen, Unternehmen oder Privatpersonen: Mitmachen kann jeder!
Deutsche Aktionswoche Nachhaltigkeit
Nachhaltige Aktionen: Vegane Volxküche und Plastiktütenmonster

Die Ressourcen unserer Erde sind endlich - und jeder kann durch verantwortungsvolles Handeln dazu beitragen, diese zu erhalten. Mit der Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit möchte der Rat für Nachhaltigkeit auf das vielseitige Engagement hinweisen und jeden Einzelnen anregen, sich zu engagieren. An der Aktionswoche kann sich jeder beteiligen: Kantinen, Kindergärten, Vereine, Schulen oder Familien.

So entern Studenten des Institute of Design Berlin am 20. Juni als Plastiktütenmonster verkleidet den Alexanderplatz, um auf die Petition zum Plastiktütenverbot aufmerksam zu machen. Mit der Aktion "Die lange Reise bis zum Kochtopf" möchte die Verbraucherzentrale Schleswig Holstein Kindern und Jugendlichen zeigen, welche Auswirkungen Lebensmittel auf das Klima haben und die ökologische Werbeagentur EinsZweiMorgen verteilt in Dresden GüteTüten, die süße Leckereien und eine Infobroschüre zum Thema Lebensqualität enthält.

Die komplette Liste der Projekte sowie weitere Infos rund um die Aktionswoche Nachhaltigkeit finden Sie unter: www.aktionswoche-nachhaltigkeit.de