Sauté-Pfanne von Le Creuset

Der besondere Clou der neuen Sauté-Pfanne von Le Creuset ist der antihaftbeschichtete extra Pochier-Einsatz, in dem vier Eier gegart werden können.
Sauté-Pfanne von Le Creuset
Braten, Schmoren und Pochieren mit einer Pfanne

Kochen, Braten, Garen und Pochieren: Mit der neuen Sauté-Pfanne des französischen Traditionsunternehmens Le Creuset gelingen Gar-und Schmorgerichte sowie pochierte Eier im Nu. Die Pfanne ist aus Mehrschichtmaterial, dem so genannten "3-ply" hergestellt. Durch die äußere magnetische Chromstahlschicht ist sie für alle Herdarten, inklusive Induktion, einsetzbar. Das Innere der Pfanne ist aus einem lebensmittelneutralen Edelstahlmetall gefertigt, das sich optimal zum Kochen eignet. Dazwischen befindet sich ein durchgehender Aluminiumkern, der die Hitze gleichmäßig verteilt - für energieeffizientes Garen und Kochen.

Eier pochieren ist eine Kunst für sich. Mit dem Pochiereinsatz aus PFOA-freiem Antihaft-Material für vier Eier wird diese Zubereitungsart ganz einfach: Die Pfanne mit Wasser füllen und die Eier in den Mulden aufschlagen, Glasdeckel aufsetzten - fertig. Die Eier garen in Wasserdampf, ein kleines Loch im Deckel lässt überschüssigen Dampf entweichen.

Die Sauté-Pfanne mit ergodynamischem Griff besitzt einen Durchmesser von 20 cm und lässt sich mit bis zu 1,5 Liter Flüssigkeit füllen. Die Pfanne ist ab ca. 105,- Euro (UVP) erhältlich.

www.lecreuset.de