Kochen mit Espresso

Espresso hat ein ganz besonderes Aroma: intensiv, kräftig und aromatisch. Der ausgeprägte Kaffee-Geschmack passt sehr gut zu süßen und herzhaften Gerichten und lässt sich als besondere Geschmackskomponente hinzufügen. Entdecken Sie unsere Rezeptideen mit Espresso.

Samtig und rund: Auf die perfekte Röstung kommt es an

Kochen mit Espresso
Samtig und rund: der perfekte Espresso

Espresso ist in als Zutat für süße wie herzhafte Gerichten beliebt, auch jenseits von Klassikern wie Tiramisu. Sein intensives, herbes Aroma entsteht durch eine schonendere und längere Röstung der Espressobohnen, sie enthalten wenig Säure und sind fein im Geschmack. Für den perfekten Espresso müssen die Espressobohnen sehr fein gemahlen werden. Das heiße Wasser wird mit viel Druck durch das Pulver gepresst und es entsteht ein starker, intensiver Kaffee.

Kochen mit Espresso-Kick

Der vollmundige Geschmack des Espressos, der oft mit einer süßen Note einhergeht, passt sehr gut zu Desserts oder herzhaften Speisen. Durch die feine Kaffeenote erhält z.B. Rind eine exotische Geschmacksrichtung. Deftigen, gehaltvollen Saucen zu dunklem Fleisch verleiht Espresso eine besonders würzige Tiefe. Früchten, Eis oder Kuchen gibt er einen leicht herben Charakter. Besonders gut passen Espresso und Schokolade: Die beiden dunklen Bohnen vereinen ihre jeweiligen herben Aromen. Haben Sie Lust auf neue, kreative Kaffeerezepte? Dann lassen Sie sich von unseren Köstlichkeiten mit Espresso inspirieren.