"Shanghai Straßenküchen"

Das einzigartige Kochbuch wurde gerade ausgezeichnet – Grund genug für das Autorenduo, noch einmal nach Shanghai zurückzukehren und den im Buch verweigten Straßenköchen das wunderbare Ergebnis zu überreichen.

2 1/2 Jahre später in Shanghai...

"Shanghai Straßenküchen"
Julia Dautel (li.) und Nicole Keller mit ihrem Buch

Für ihr Kochbuch "Shanghai Straßenküchen" sprachen Autorin Julia Dautel und Fotografin Nicole Keller mit Menschen, die in Chinas Straßen ihre Kochkünste anbieten. Das war vor 2 1/2 Jahren. Seitdem ist nicht nur das Buch erschienen – ein Kochbuch mit vielen wunderbaren Rezepten, dokumentarischen Fotos und kleinen Geschichten – es wurde zum großen Erfolg und ist dieses Jahr prämiert worden. Im Februar gab es den 1. Platz in der Kategorie Straßenküchen bei der World Cookbook Fair in Paris.

So viel Erfolg möchte geteilt werden. Deshalb setzten sich die beiden kurzum in den Flieger, um das Buch den portraitierten Straßenköchen in Shanghai in die Hände zu drücken. Tatsächlich fanden sie die meisten wieder – obwohl in der Zwischenzeit keinen Kontakt gehalten wurde. "Besonders berührt hat mich ihre Freude und auch Ihr Staunen darüber, dass ihre Rezepte und auch sie selbst tatsächlich in einem Buch verewigt wurden", so Fotografin Nicole Keller.

...und in Hamburg

"Shanghai Straßenküchen"
Ihr gemeinsames Kochbuch wurde ausgezeichnet

Bei ihrer Buchpräsentation in Hamburg lasen die beiden Frauen ein paar Geschichten aus dem Buch, ergänzten diese durch Anekdoten, Fotos und einen Kurzfilm dieser zweiten Reise, die erst wenige Tage zurück lag. Wir finden: Ein tolles Buch, das hungrig macht und Fernweh weckt.

Hier erfahren Sie mehr über das Buch.