Cognac und Blues

Bereits zum 20. Mal wird vom 2. bis 7. Juli im französischen Cognac das "Cognac Blues Passions" Festival gefeiert: Die Parkanlagen vor dem Rathaus werden zur Schaubühne für hochkarätige Blues-Acts und feinste Cognac-Genüsse.

Cognac und Musik passen hervorragend zusammen. Bereits zum 20. Mal ist der Dachverband der Winzer und Cognac der Appellation (AOC), das Bureau National Interprofessionnel du Cognac (BNIC), auf dem Cognac Blues Passions Festival mit edlen Tropfen vertreten. Zum 20. Jubiläum erwarten die Besucher des Festivals neben großartiger Musik besondere Cocktail-Bars, die Cognac-basierte Drinks und puren Cognac-Genuss anbieten.

Der edle Weinbrand aus dem französischen Städtchen wird aus Weißwein gewonnen. Die herkunftsgeschütze Bezeichnung Cognac darf nur für im Pays Cognacais und in den angrenzenden Anbaugebieten Charente und Charente-Maritime angebauten Trauben verwendet werden - ein Genuss-Versprechen. Santé!

Das komplette Programm des Festivals sowie weitere Infos zum BNIC finden Sie unter:www.bluespassions.com
www.cognac.fr

Weinbrand Brandy Cognac
Ein Anblick für Genießer: Cognac im Schwenkglas