Greentunes Festival

Am Sonntag, den 28. Juli, findet in der Münchner Muffathalle das "Greentunes-Festival" statt: Showcooking, Lesungen und Diskussionen informieren über eine vegane und vegetarische Lebensweise. Los geht's um 12 Uhr mit einem veganen Weißwurstfrühstück.
Greentunes Festival
Tiere sind Freunde: Greentunes Festival 2013

Auf dem Greentunes Festival dreht sich am Sonntag, den 28. Juli in der Münchener Muffathalle alles um eine vegetarische, vegane und fleischreduzierte Ernährungsweise - und jede Menge Live-Acts. Hinzu kommen eine Modenschau, die fair produzierte Kleidung präsentiert sowie Diskussionen rund um einen bewussten Lebens- und Ernährungsstil. Vegane und vegetarische Leckereien können an zahlreichen Ständen auf dem Festival probiert werden. Den Auftakt bildet eine Matinée mit veganem Weißwurstfrühstück, durch die der Schauspieler Thomas Darchinger führt. Zu den kulinarischen Höhepunkten gehört ein Show-Cooking mit Koch Jérôme Eckmeier, der vegane Köstlichkeiten zubereitet.

Der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder beantwortet am Mittag Fragen zum neuen Fleischsiegel, der Biologe, Klimaexperte und Journalist Andreas Grabolle liest aus seinem Buch "Kein Fleisch macht glücklich". Auf der Podiumsdiskussion am Nachmittag stehen die Fragen "Welchen Wert geben wir unseren Lebensmitteln" und "Öko, fair, gesund – wer kann es sich leisten?" im Fokus. Neben Thomas Schröder nehmen Thomas Darchinger, der sich für nachhaltigen und bewussten Konsum einsetzt, Margarete Bause (Landesspitzenkanditatin der Grünen, Rupert Ebner (Slow Food Deutschland), Sabine Nallinger (OB-Kandidatin in München) und der Bloggerin Claudia Renner (claudi goes vegan).

Musikalisch wird das Festival ab 20.00 Uhr von Blind Freddy und Texta unterstützt.

Weitere Infos finden Sie unter: www.greentunes.de

Termin: Sonntag, 28.07.2013

Beginn: 12 Uhr

Ort:

Muffathalle, Zellstraße 4, 81667 München