Matthias Diether

Der Berliner Sternekoch Matthias Diether, Chef de Cuisine im "first floor" darf sich über die Auszeichnung "Berliner Meisterkoch 2013" freuen. Mit seiner schnörkellosen Küche, bei der die hochwertigen Produkte im Vordergrund stehen, überzeugte er die Jury, die bereits zum 17. Mal die Besten der Hauptstadt krönte.
Matthias Diether
Der beste Koch der Hauptstadt: Matthias Diether

Taube - Rote Bete - kandierte Nüsse; Rochen – Spinat – Parmesan; Kaffee – Baileys – Kirsche: bereits die Menübeschreibungen sind aufs Wesentliche reduziert. Hochwertige Zutaten spielen die Hauptrolle in den kulinarischen Kreationen, die Matthias Diether seit April 2010 im "first floor" im Hotel Palace Berlin, serviert. Für seine moderne europäische schnörkellose feine Küche erhielt er unter anderem einen Michelin Stern - und jetzt den Titel "Berliner Meisterkoch 2013".

Bereits zum 17. Mal wurde die Besten der Berliner Gastronomieszene gekürt. Neben den Titel des Berliner Meisterkochs wird auch der beste Berliner Gastgeber, der Aufsteiger des Jahres und der gastronomische Innovator mit einer Auszeichnung geehrt - allesamt Menschen, die sich mit Herzblut und Talent der Gastronomie verschrieben haben und mit ihren innovativen Gerichten, Events und Spektakeln Berlin zu dem machen, was es ist: eine kreative, sinnesfreudige Stadt. Zu Berlins bestem Szenerestaurant wählte die Jury übrigens das Cookies Cream.

www.firstfloor.palace.de