SlowFisch-Messe Bremen

Vom 8. bis 10. November 2013 findet in Bremen die alljährliche SlowFisch-Messe statt. Die Hauptrolle spielen dieses Jahr die beliebten Nordseekrabben. Auch andere kulinarische Genüsse der Region wie Wurstwaren oder Käseprodukte kommen nicht zu kurz. Zahlreiche Veranstaltungen laden wieder zum Mitmachen und Verkosten ein.
SlowFisch-Messe Bremen
Es gibt nicht nur Fisch zu entdecken!

Unter dem Motto „bewusst genießen!“ wartet das von Slow Food Deutschland mitveranstaltete Event bereits zum 6. Mal mit Delikatessen aus der Region auf. Besucher sind nicht nur dazu eingeladen, sich umzuschauen und zu probieren, sondern dürfen auch selbst tätig werden, zum Beispiel beim Krabben pulen. Die beliebten Nordseebewohner stehen dieses Jahr im Mittelpunkt der Veranstaltung. Über Geschmack und Produktqualität hinaus beleuchtet die Messe Aspekte wie Nachhaltigkeit und alternative Fangmethoden.

Neben Fisch kommen auch andere kulinarische Genüsse aus der Region nicht zu kurz: Die Mitglieder der Niedersächsischen Milch- und Käsestraße präsentieren Büffelmozzarella, würzigen Pecorino oder deftigen Romadur. Eine praktische Einführung ins Käsen gehört ebenfalls zum Programm. Ausgefallene Gewürze und Wildbret aus Schleswig-Holsteinischen Landesforsten erweitern das Angebot und auch das Getränkespektrum ist vertreten: Deutsche Winzer stellen sich vor; Limonade aus Hamburg, Flensburger Rum oder exklusive Biersorten können außerdem entdeckt und verkostet werden.

Mehr Informationen auch unter slowfisch-bremen.de