Baileys Chocolat Luxe

Von Baileys gibt es eine neue Cremelikör-Komposition „Baileys Chocolat Luxe“: Der klassische Baileys Irish Cream wird, kombiniert mit belgischer Schokolade, zum intensiven Geschmackserlebnis. 30 Gramm Schokolade sind in jeder Flasche verarbeitet und machen „Baileys Chocolat Luxe“ zum Schokoladengnuss.

Belgische Schokolade mit irischem Cremelikör

Baileys
Schokolade und irischer Cremelikör verschmelzen zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis

Schon seit über 30 Jahren wird der beliebte irische Cremelikör Baileys aus irischer Sahne und Whisky hergestellt. Nun hat Anthony Wilson, Sohn eines der Baileys Erfinder, Steve Wilson, den Klassiker weiterentwickelt: "Baileys Chocolat Luxe". Es verschmelzen Baileys, belgische Schokolade und Madagaskar Vanille. Jede Flasche enthält über 30 Gramm Schokolade.

Baileys
Baileys Chocolat Luxe: der besondere Schokoladengenuss

Anthony Wilson: „Die Philosophie hinter der Entstehung von "Baileys Chocolat Luxe" war, ein einzigartiges Schokoladenerlebnis zu kreieren. Hier werden zwei Zutaten miteinander kombiniert, die schon immer zusammengehörten.“

Durch ein patentiertes Verfahren verschmilzt Baileys mit der belgischen Schokolade und ist auch bei Raumtemperatur ein cremiger Genuss. Besonders lecker ist "Baileys Chocolat Luxe" auf Eis, serviert mit einer frischen Himbeere. Erhältlich ist er in einer kunstvoll verzierten 0,5l-Glasflasche.

Baileys Chocolat Luxe ist ab Oktober im Einzelhandel für ca. 16,99 Euro erhältlich