Cheese Berlin 2013

Unter dem Motto "Alles, was man aus Milch machen kann" bieten am 3. November auf der Cheese Berlin, die in der Markthalle 9 ausgerichtet wird, regionale und internationale Käsemacher ihre leckeren Produkte an: Ahrntaler Graukäse, Chällerhocker, Remeker oder Stichelton - es gibt einiges zu entdecken und zu probieren!
Cheese Berlin 2013
Köstliches aus Milch: Käse in zahlreichen Variationen

Am 3. November präsentieren auf der Cheese Berlin in der Markthalle Neun regionale Käsemanufakturen und andere internationale Käsemacher ihre hochwertigen Milcherzeugnisse. Zu entdecken gibt es Spezialitäten aus der Schweiz, Österreich, Frankreich, den Niederlanden und den Britischen Inseln. Initiiert vom Slow-Food Convivium Berlin, der Markthalle Neun und dem Berliner Käsespezialisten Ivo Knippenberg möchte die Cheese Berlin den Besuchern die Vielfalt des Käses vorstellen und auf die tradionelle Herstellungskunst der regionalen Käsesorten aufmerksam machen.

Und was passt besser zu Käse als Wein, Bier, Brot und andere Leckereien? Eben! So bieten neben den Käsereien auch andere Feinkostmanufakturen ihre Spezialitäten an: Brot- und Backwaren, Weine und weitere gastronomische Angebote bieten zahlreiche kulinarische Entdeckungen.

Zu besonderen Gechmackserlebnissen laden die Käse- und Weinexpertin Ursula Heinzelmann und die Bier-Sommelière Sylvia Kopp von der Berlin Beer Academy Wissenswertes in ihren "CheeseTalks" ein. Hier gibt es Spannendes zum über den vielfältigen Geschmack des Käses und seine Kombinationsmöglichkeiten zu entdecken.

Der Eintritt zur Cheese Berlin ist frei.

Ort und Zeit:

Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin (Kreuzberg)

Sonntag, 3.11.2013, 11 bis 19 Uhr

www.cheese-berlin.de