Geschirrkollektion Noble

Das Tafelgeschirr Noble ist der Gewinner des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland in Gold 2013: Die Berliner Manufaktur Hering wurde für ihre edle Kollektion mit der höchsten deutschen Auszeichnung im Bereich Design ausgezeichnet.
Geschirrkollektion Noble
Preisgekrönte Geschirr-Kollektion

Vor über 20 Jahren gründete die Keramikmeisterin Stefanie Hering ihre Manufaktur in Berlin. Ihre Handschrift prägt die Geschirrkollektion Noble: Die Besonderheit ist die von Hand gemalte und ausgewaschene Oberfläche mit feiner Linienstruktur. Das Tafelgeschirr besticht vor allem durch seine Haptik und die sinnlichen Formen des matten Biskuit-Porzellans.

Anerkennung für das hochwertige Design gab es in diesem Herbst von höchster Stelle: Die Manufaktur Hering gewann für die Kollektion den Designpreis in Gold der Bundesrepublik Deutschland, der seit 1969 im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie verliehen wird.

Aus über 45 verschiedenen Geschirrteilen besteht die Kollektion, erhältlich sind sie über den Berliner Flagship Store der Manufaktur, die Preise beginnen ab 40 Euro (Windlicht). Produziert werden die schönen Stücke ausschließlich in Deutschland.

Hering Berlin Flagship


Waldorf Astoria


Hardenbergstraße 27


10623 Berlin

heringberlin.com