Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse

Es geht in die zweite Runde: Ab dem 9. Februar ist der Spitzenkoch und Gärtner Michael Hoffmann wieder in der Welt der Gemüse unterwegs. In sechs neuen Folgen kocht er mit prominenter Unterstützung jeweils ein vegetarisches Menü.
Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse
Schonende Zubereitungsweise: Michael Hoffmann und Popette Betancour kochen mit dem Römertopf

Saisonale, lokale Gemüseküche – dafür steht Michael Hoffmann. In seinem Garten nahe Berlin wächst ein Großteil des Gemüses für sein Sternerestaurant Margaux. Hier erntet er unbekannte Salate wie „roter Russe“ oder seine Lieblingssorte „chinesische Keule“. In der Sendung gibt er Zubereitungshinweise und Tipps für eine alltagskompatible vegetarische Ernährung. Gemeinsam mit Prominenten bereitet Michael Hoffmann in jeder Folge ein vegetarisches Menü zu.

In sechs neuen Folgen kocht und bäckt Michael Hoffmann gemeinsam mit Berlinale-Direktor Dieter Kosslick, mit Hannes Jaenicke, BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken, Amelie Fried und ihrer Tochter, mit Musikerin und Kabarettistin Popette Betancour und mit der französischen Pianistin Hélène Grimaud. Kulinarisch reicht die Spanne von kräftigem Sauerteigbrot mit kandierten Pastinaken und frischer Petersilie über selbstgemachte, gefüllte Kürbis-Ravioli zu arabischen Vorspeisen oder Gemüse-Barbecue. Im Küchen-ABC stellt Michael Hoffmann beispielsweise frische weiße und gelbe Zucchini, einen Patisson-Kürbis und jede Menge Kräuter vor.

Die Folgen laufen vom 9. Februar bis 16. März immer sonntags um 19.45 Uhr auf ARTE. Die Rezepte lassen sich leicht nachkochen und sind nach der Sendung auf arte.tv abrufbar.