Kiezküchen Kochevent

Begleitend zum Kochbuch "Kiezküche St. Pauli – You’ll never cook alone" startet am 3. Juli das erste "Kiezküchen Kochevent" im Koch Kontor: Sven Langanke und sein Team begeben sich auf eine kulinarische Reise, die von Hamburger Klassikern hin zu südafrikanischen Gerichten führt.
Kiezküchen Kochevent
Eine kulinarische Reise vom Hamburg bis Südafrika: Das Kiezküchen Kochevent

St. Pauli - die Hamburger lieben Ihren Kiez! Einen spannenden Querschnitt kulinarischer Vergnügungen rund um die Reeperbahn bietet das Kochbuch "Kiezküche St. Pauli – You’ll never cook alone". Hier finden sich Rezepte, Geschichten und spannende Porträts der Leute, die St. Pauli zu dem machen was es ist - einen ganz besonderen Ort.

Nun startet Koch Sven Langanke, der die Rezepte für das Buch entwickelt hat und als Küchenchef im IndoChine waterfront + restaurant kocht, das erste "Kiezküchen Kochevent": Am 3. Juli lädt er mit seinem Team ins Koch Kontor im Karolinenviertel zu einer kulinarischen Reise vom Hamburger Kiez bis zum Kap der guten Hoffnung. Von Hamburger Klassikern über orientalische Speisen hin zu südafrikanischen Spezialitäten werden am Abend bis zu zehn Gerichte serviert. Die passenden Weine gibt es auch dazu.

Die Inspiration für den kulinarischen Ausflug von Hamburg bis ans Kap liefern die zwei St. Paulianer Bernd Volkens und Kay Amtenbrink, die sich zur WM 2010 mit ihrem Bulli vom Hamburger Kiez aus nach Südafrika aufmachten - und währenddessen versuchten den Aufstieg ihres Fußballvereins "St. Pauli" weiterhin live miterleben zu können. Der Film "Vom Kiez zum Kap" dokumentiert diesen abenteuerlichen Raodtrip zweier Fußball Fans.

Wann:

Donnerstag, 3. Juli ab 19.30 Uhr

Wo:

Koch Kontor Hamburg, Karolinenstraße 27

Anmeldung über: kiezkueche@mpeyer.com, Preis pro Person: 59,- €

www.kiezkueche.com

Hier geht's zum Buch-Tipp von "Kiezküche St. Pauli – You’ll never cook alone".