Müsli ohne Getreide

Die neue Müslisorte "Paleo Kokos Nuss Crunchy" von my muesli kommt ganz ohne Getreideflocken aus. Stattdessen sorgen Nüsse, Kerne, Kokoschips und Früchte für den knusprigen Müsligeschmack.
Müsli ohne Getreide
Müsli ohne Getreide: Paleo Kokos Nuss Crunchy

Die "Paleo-Diät" ist ein Trend, der aus den USA langsam auch nach Deutschland herüber schwappt. Bei der sogenannten "Steinzeit-Diät" wird versucht, sich so ursprünglich wie möglich zu ernähren - ernährungstechnisch geht's zurück in die Höhle. Das heißt, auf den Teller kommen vor allem Gemüse, Früchte, Kräuter, Nüsse, Fleisch und Fisch. Zucker, stark verarbeitete Lebensmittel und vor allem Getreide sind tabu.

Gemeinsam mit dem Kochbuchautor Nico Richter, Experte für die Paleo Ernährung, haben die Macher von "my museli" eine neue Sorte entwickelt, die komplett ohne Getreide auskommt.

So besteht die Basis des neuen "Paleo Kokos Nuss Crunchy" statt aus Hafer-, Gerste- oder Dinkelflocken aus einer knusprigen Nussmischung aus Haselnüssen, Cashewkernen und Mandeln, die bei niedrigen Temperaturen gebacken werden. Sonnenblumenkerne, Kokosraspeln und Kokoschips sorgen für ein besonderes Aroma. Gefriergetrocknete Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren sowie Bio-Bienenhonig sorgen für die feine Süße. Wer auf Milchprodukte verzichtet, genießt dieses Bio-Müsli am besten mit Kokos- oder Mandelmilch - ganz im Sinne der Paleo Ernährung. Verwendet werden ausschließlich Bio-Zutaten, auf künstliche Zusätze wird komplett verzichtet.

Die neue Müslisorte "Paleo Kokos Nuss Crunchy" (500 g Packung) ist online über mymuesli für 12,90 € (UVP) zu bestellen.

www.mymuesli.com