Eat The World Street Food

Vom 26. bis 28. September feiert London mit dem "Eat The World Street Food" Festival die kulinarische Vielfalt der Stadt: Südafrikanische "Bunny Chows", süße, spanische "Churros", "Pulled Pork" kreolischer Art oder Burger mit Entenconfit von "Le Frenchie" - hier kommt jeder auf seinen Geschmack.

Street Food in London

London, Street Food, Food Festival, kulinarisches London, Southbank Festival, Polled Pork
Die kulinarische Vielfalt Londons genießen: Eat The World Street Food

Beim Anblick der Liste der Aussteller, die auf dem "Eat The Worl Street Food" Festival in London ihre vielfältigen Spezialitäten anbieten, bekommt man Appetit! Vom 26. bis 28. September locken zahlreiche Stände auf dem Londoner Street Food Event mit ihren Leckereien:

Wie wäre es mit Ägyptens Nationalgericht "Koshari", das aus Linsen, Reis und Nudeln, einer würzigen Tomatenauce, karamellisierten Zwiebeln und Kichererbsen besteht. Oder lieber französische Galettes von The French Revolution, belegt mit Spinat, Tomaten und Ziegenkäse? Kleinigkeiten, die es in sich haben, bietet auch der Donostia Social Club an: "Pintxos", baskische Tapas wie "Iberico Schweinebacken in Rioja geschmort", oder "Jacobsmuscheln mit Artischockenpürree und knusprigem Schinken".

Sundowner am Themseufer

Liebhaber von süßen Verlockungen werden den heißen Zimt-Doughnuts mit salziger Karamellsauce von den Fish Dogs kaum wieder stehen können. Eisfans kommen bei La Gelatiera mit Kreationen wie "Honig, Rosmarin und feinen Orangenschalenstreifen" auf ihre Kosten.

Die Stände des multikulturellen "Eat The World Street Food" Festival finden sich dicht aneinander aufgereiht an der wunderschönen Promenade am Südufer der Themse - entlang des "Queens Walk", der sich zwischen Lambeth und Tower Bridge erstreckt. Als Sundowner eignet sich neben Weinen der Wondering Wine Company, Cider und süffigen Bieren, ein klassischer "Gin&Tonic" an der Fever Tree Bar. Wenn Sie zufällig am letzten September-Wochenende in London sein sollten - unbedingt vorbei schauen!

www.realfoodfestival.co.uk