Schokoladen-Gourmet-Festival

Schokoholics aufgepasst: Erstmalig findet dieses Jahr vom 12. bis 14. September in Hannover das "Schokoladen Gourmet Festival" statt. Drei Tage voll mit Ausstellungen, Verkostungen, Live-Vorführungen, Seminaren und Vorträgen rund um das Thema Schokolade.
Schokoladen Festival, Schokoevent hannover, Gourmetfestival Hannover, Schokoladenvielfalt, Gourmet Schokolade
Ein Fest für alle Schokofans: Das 1. Schokoladen-Gourmet-Festival

Gefüllte Pralinés, Schokoladentafeln mt Korn und Bier oder "Raw-Chocolate": Drei Tage lang dreht sich in Hannover alles um die Schokolade: Auf dem Schokoladen-Gourmet-Festival, das in diesem Jahr zum ersten Mal statt findet, können Besucher Schokolade in allen erdenklichen Variationen probieren, mit zahlreichen internationalen Chocolatiers fachsimpeln und Spannendes über die Schokoladenherstellung erfahren.

Die Chocolatiers haben nicht nur ihre hochwertigen Schokoladenkreationen im Gepäck, sondern geben Ihr Wissen auch in Vorträgen und Seminaren zum Besten. Mit dabei sind u.a. der Schwede Bertil Åkkesson, dessen gleichnamige Schokolade Åkkesson, durch die Kombination mit Pfeffer besticht, Philip Kaufmann von Orignal Beans, die für jede verkaufte Tafel einen Baum im Regenwald pflanzen oder der Brite Duffy Sheardown, dessen handgeschöpfte Schokoladen zahlreiche Preise eingeheimst haben.

Schokoladen Verkostungen in der Tasting Lounge

Entscheidend für die Qualität der Schokolade ist auch immer der Geschmack! Ums Probieren und Verkosten geht es dann auch in der "Tasting Lounge", wo die Schokoladenexpertin und Organisatorin des "Schokoladen Gourmet Festivals", Michaela Schupp, Schokoladen-Tastings anbietet.

Erstmalig wird während des Festivals auch die "Semi-Finals" des “International Chocolate Awards” (ICA) in Hannover ausgerichtet. Hier treten Chocolatiers aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in vier verschiedenen Kategorien gegen einander an: "Tafeln und Pralinen", "Gefüllte Schokoladen und Pralinen", "Schokoladencremes und -aufstriche" und "Trinkschkolade".

Hinzu kommt ein Programm für die Kleinen, eine Kaffee und Snack Bar und noch mehr Schokolade zum Probieren!

Während des Schokoladen-Gourmet-Festival bieten vereinzelte Restaurants in Hannover Menüs an, in denen das Thema Schokolade kreativ interpretiert wird.

Öfnungszeiten:

Freitag, 12.9.: 13:00 – 19:00 Uhr

Sonnabend, 13.9.: 10:00 – 19:00 Uhr

Sonntag, 14.9.: 10:00 – 18:00 Uhr

Tickets

Tagesticket: 10,- €

Tasting-Ticket: 20,- €

Weitere Infos zu den Chocolatiers und zum kompletten Programm finden Sie unter www.schokoladen-gourmet-festival.de