Husumer Krabbentage 2014

Am 18. und 19. Oktober wird in Schleswig-Holstein zu Ehren der Krabbe ein großes Fest gefeiert. Ein ganzes Wochenende lang dreht sich in der kleinen Stadt Husum alles um das kleine Schalentier. Neben einem bunten Rahmenprogramm gibt es frische Krabben direkt vom Kutter, Kochwettbewerbe und die Krabbenpul-Meisterschaft.

Ein großes Krabbenfest

Krabben, Husumer Krabbentage
Bei den Husumer Krabbentagen 2014 wird viel gekocht und es darf auch gleich probiert werden

Zum 16. Mal finden die in diesem Jahr die Husumer Krabbentage am 18. und 19. Oktober statt. Rund um den Husumer Binnenhafen gibt es viele Aktionen und Verkaufsstände zu Ehren der Nordseekrabbe.

Auf der großen Eventbühne findet ein vielfältiges Programm statt: Neben dem Husumer Shantychor, der für die musikalische Unterhaltung sorgt, gibt es verschiedene Krabben-Kochevents mit Köchen aus dem Umland und vielen Gästen.

Beim Azubi-Kochwettbewerb präsentieren die besten Nachwuchsköche aus der Region die leckersten Kreationen mit Nordseekrabben.

Krabbenspezialitäten zum Probieren

Husumer Krabbentage 2014
Auch dieses Jahr wird wieder gepult: Husumer Krabbentage 2014 mit Krabbenpul-Meisterschaft

Am Sonntag 19. Oktober findet dann die Krabbenpul-Meisterschaft statt. Es wird der Teilnehmer mit den flinksten Fingern gesucht, der am schnellsten die Krabbe von ihrem Panzer befreien kann.

Rundherum gibt es viele Krabbengerichte zum Probieren: Zum Beispiel Krabbenfrikadellen, Porrenkooken mit frischen Krabben und Kräuterschmand, Kartoffel-Kürbis-Rösti mit Krabben und Sauerrahm oder ein Pot au feu von Nordseekrabben und Queller. Es werden fangfrische Krabben direkt vom Kutter verkauft und viele Stände rund um den Binnenhafen laden zum Schlendern und Stöbern ein. Zudem haben die Geschäfte in der Husumer Innenstadt und am Hafen am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Husumer Krabbentage 2014

Am 18. und 19. Oktober 2014 von 11 bis 18 Uhr

Am Husumer Binnenhafen

www.krabbentage-husum.de