Backen von Christine Bergmayer

Backrezepte aus der ganzen Welt, geordnet nach Teigarten und mit vielen interessanten Tipps und Kniffen bietet das neue Backbuch Backen der Hamburger Konditorin Christine Bergmayer. Sie zeigt mit raffinierten Rezepten und ansprechenden Fotos wie einfach süße Klassiker und kreative Kuchen gelingen.

Worum geht es?

Backen, Backbuch
Viele bunte Backrezepte gibt es im neuen Backbuch "Backen" von Christine Bergmayer

Die erfolgreiche Konditormeisterin Chirstine Bergmayer hat mit Backen ihr erstes eigenes Backbuch herausgegeben. In dem Backbuch stellt sie ihre Lieblingsbackrezepte vor, die sie im Laufe ihre Lebens gesammelt hat. Von kleinen Leckereien wie Beerentartletts, Himbeer-Cupcakes oder Petit Fours bis hin zu Geburtstags- und Hochzeitstorten ist für jeden Kuchenfan etwas dabei. Die Rezepte sind übersichtlich gegliedert und werden von ansprechenden Fotos begleitet.

Wie viele Rezepte sind drin?

Auf rund 200 Seiten bietet das Backbuch 89 Rezepte: Neben Basic-Rezepten zu den verschiedenen Teigarten, gibt es Klassiker wie Apfelstrudel, Mohnkuchen, Hefezopf oder Linzer Torte. Auch kreative Rezepte wie Polenta-Orangen-Küchlein, Tiramisu-Cupcakes oder Müslikuchen im Blumentopf finden in dem Backbuch Platz. Backen liefert eine breite Sammlung an unterschiedlichen, deutschen und internationalen Rezepten.

Wer ist die Autorin?

Christine Bergmayer ist eine erfahrene Konditorin, die schon in den verschiedensten Backstuben dieser Welt gebacken hat. Ihre Ausbildung absolvierte sie in Regensburg, später arbeitete sie dann unter anderem im Londoner Edelkaufhaus Harrods, auf dem Kreuzfahrtschiff MS Europa und bei der britischen Bäckerin Peggy Porschen. In Hamburg eröffnete sie schließlich ihre Backstube „Die Zuckerbäckerin“. Hier bietet sie Kuchen- und Tortencaterings an und ist als Foodstylistin und Rezeptentwicklerin für Verlage tätig.

Backen ist das erste eigene Backbuch von Christine Bergmayer.

Was ist das Besondere?

Backen, Backbuch
New York Cheesecake mit fruchtigem Johannisbeer-Topping

Das Backbuch ist in neun Rubriken unterteilt. Zunächst werden sechs Teigarten (Mürbeteig, Hefeteig, Blätterteig, Brandteig, Biskuit- und Rührteig) und dazu passende Rezepte vorgestellt. Es wird jeweils das Grundrezept erläutert und viele nützliche Tipps zu der Teigart gegeben. Dann folgen die Rezepte.

Ein weiteres Kapitel widmet sich der Weihnachtsbäckerei: Neben Stollenrezepten gibt es Plätzchenrezepte und sogar eine Anleitung für ein selbstgemachtes Lebkuchenhaus ist hier zu finden.

Das letzte Kapitel widmet sich dem Reisegebäck: Hier stellt Christine Bergmayer Rezepte von ihren unterschiedlichen Backstationen auf der ganzen Welt vor. Von Brownies und Scones über New York Cheesecake, bis hin zu Cannelés und Mohnkuchen.

Dieses Backbuch ist ideal für…

…backbegeisterte Einsteiger und ambitionierte Profis: Denn von leichten Alltagsrezepten bis hin zu raffinierten Geburtstags- oder Hochzeitstorten ist für jeden Aufwand und für jedes Backniveau etwas dabei.

Backen von Christine Bergmayer ist im Südwest Verlag erschienen und kostet 24,99 Euro. Hier können Sie es online bestellen.

Rezepte aus dem Backbuch "Backen" von Christine Bergmayer