"Social Bakery" in Hamburg

Weihnachtszeit ist Strudelzeit: Unter dem Motto "Social Bakery" wird am 14. Dezember im Braugasthaus "Altes Mädchen" im Hamburger Schanzenviertel ab 12.00 Uhr original österreichischer Apfelstrudel gebacken - jedes Stück für den guten Zweck.
"Social Bakery" in Hamburg
Apfelstrudel backen für den guten Zweck: Social Bakery im Alten Mädchen

Bereits zum dritten Mal verwandelt sich das Braugasthaus Altes Mädchen in die Social Bakery: Am 14. Dezember werden auch in diesem Jahr wieder Bleche voller original österreichischer Apfelstrudel gebacken - der Erlös geht direkt an eine karitative Organisation. Dieses Jahr werden die Einnahmen des Apfelstrudel Day an das Projekt "Trauernde Kinder unterstützen!" gespendet.

Hinter der Aktion der Social Bakery, die 2012 erstmalig statt fand, stecken verschiedene Hamburger Unternehmen, wie beispielsweise die mobile Kücheneinheit Kitchen Guerilla, die Agentur Robinizers und das Café Back Delight. Die Idee basiert auf der alten hanseatischen Tradition, einen Kuchen mehr zu backen, als man braucht und diesen zu verteilen. In diesem Fall heißt das: Frisch gebackener original österreichischer Apfelkuchen für alle! Vorbeikommen, schlemmen, Gutes tun!

www.socialbakery.org