Erstklassiges Olivenöl aus Frankreich

Einen ganz besonderen Tropfen Olivenöl gibt es dieses Jahr vom Château d’Estoublon, in der Provence: Aus der Olivenernte von 2014 haben die frnzösischen Ölproduzenten eine ungefilterte Cuvée hergestellt. Sie besticht durch eine samtige Ausgeglichenheit und dem Aroma von frischem Gras.

Ausgewogener Geschmack dank feinster Oliven

Erstklassiges Olivenöl aus Frankreich
Neues Olivenöl aus der Ernte 2014 vom Château d'Estoublon

Das Öl „AOP Vallée Baux-de-Provence“ ist ein ganz besonderes, feines Olivenöl: Es wurde aus hochwertigen Oliven, des besten Landstücks auf dem französischen Anwesen Château d’Estoublon hergestellt. Auf dem Gut werden die Oliven nach strengen und biologischen Auflagen angebaut, um die hohe Qualität der Öle zu garnatieren.

Das Öl „AOP Vallée Baux-de-Provence“ besteht aus fünf verschiedenen Olivensorten, die den einzigartigen Geschmack des Olivenöls ausmachen: pfeffrige, bittere, liebliche, sanfte und kräftige Aromen vereinen sich zu einem feinen und würzigen Olivenöl. Es wird frisch gepresst und ungefiltert abgefüllt und behält dadurch seine natürliche Textur: Intensiv, samtig und ausgeglichen, mit dem Duft nach frischgemähtem Gras. Das Olivenöl harmoniert perfekt mit frischem Gemüse, Salaten und mediterranen Gerichten.

Erhältlich ist es in Deutschland exklusive bei Oschätzchen in Hamburg und im Oschätzchen Onlineshop , 500 ml kosten 44,90 € (zzgl. Versand).