Morleschorle

Äpfel zum Trinken: Die Hamburger Cider Manufaktur "Elbler" erweitert ihr Sortiment um eine Fruchtsaftschorle, die "Morleschorle". Fruchtig und sprudelig kommt die erfrischende Apfelschorle daher - ganz ohne Zuckerzusatz, Aromen und Farbstoffe.
Morleschorle
Voller Fruchtgeschmack: Apfelschorle von Elbler

Hier steckt jede Menge Frucht drin: Die neue Apfelschorle, die Morleschorle von Elbler enthält 65 % natürtrüben Direktsaft aus Bio-Äpfeln aus dem Alten Land und sprudelndes Mineralwasser - sonst nix. Fruchtiger Apfelgeschmack ganz pur, so wie früher.

Auf eine inspirierende Rückbesinnung auf's Unverfälschte soll auch der Name Morleschorle erinnern, wie Saftschorlen einst hießen.

Die neue Apfelschorle schmeckt nicht nur gut, sie tut auch gut: Jeweils 10% des Verkaufsgewinns werden an die Fördergemeinschaft KINDERKREBS‐ZENTRUM Hamburg e.V. gespendet.

Morleschorle ist als 0,33 Liter Pfandflasche ab 0,99 Euro (UVP) erhältlich.

www.elbler.de