Tomatenfest in Hamburg Ochsenwerder

Leuchtend rot, saftig und unglaublich aromatisch: Tomaten. Glücklicherweise hat unser Lieblingsgemüse jetzt Saison. In Hamburg Ochsenwerder lädt die Bio-Gärtnerei Sannmann am 25. Juli zum traditionellen Tomatenfest mit Selbsternte ein.
Tomatenfest in Hamburg Ochsenwerder
Köstlich aromatische Tomaten zum Selber ernten: Tomatenfest der Bio-Gärtnerei Sannmann

Kleine, runde, süße Strauchtomaten, dicke, aromatische Vierländer-Platte-Tomaten mit den typischen Rillen, die etwas säuerliche, sattrote Mirabelle-Tomate oder die leicht spitz zulaufende Ruth Tomate, die sich perfekt pur knabbern lässt: Am 25. Juli lädt die Bio-Gärtnerei Sannmann in Hamburg Ochsenwerder zum sommerlichen Tomatenfest. Besucher können die zehn verschiedenene Sorten probieren und ernten und daraus ihre Lieblingstomate des Jahres küren.

Um 14.00 öffnet die Bio-Gärtnerei für Gäste ihre Tomaten-Gewächshäuser. Jetzt heißt es: Tomaten probieren und Lieblingssorte auswählen. Wer wissen möchte, wie der biologisch-dynamische Gemüseanbau nach Demeter Richtlinien funktioniert, kann sich mit zwei Gärtnermeistern auf einen Rundgang durch die Gärtnerei machen.

Wer vom Tomaten probieren Appetit bekommen hat, findet ein reichliches Angebot an Gerichten: Von Tomatensuppe und Tomatenciabatta bis zu Pasta auf Tomatenbett. Süße Schleckermäuler werden im Hof-Café fündig, wo Kuchen und Eis serviert werrden.

Wo:

Demeter Gärtnerei Sannmann, Ochsenwerder Norderdeich 50, 21037 Hamburg

Wann:

Samstag, 25. Juli, 14.00 bis 18.00 Uhr