La Belle Assiette

Ein romantisches Dinner, ein Überraschungsmenü für die Familienfeier oder Live-Cooking mit Freunden: Die Plattform "La Belle Assiette" vermietet Privatköche für Zuhause - für alle kulinarischen Gelegenheiten.
La Belle Assiette
Einen Privatkoch für Zuhause buchen: La Belle Assiette

Sie haben Lust ihre Freunde auf ein peruanisch inspiriertes Menü mit Ceviche, Pulpo, Causa Criolla (Kartoffelbrei mit Hähnchen, Avocado und Sauce) und Quinoa mit Rhabarberkompott zu sich nach Hause einzuladen? Aber Sie haben keine Zeit zum Einkaufen, und den ganzen Abend in der Küche stehen möchten Sie auch nicht? Dann mieten Sie sich einfach einen Koch. Die Internetplattform La Belle Assiette bietet Köche-Service für die unterschiedlichsten Anlässe und kulinarischen Vorlieben. Für Ceviche & Co. wären beispielsweise die Hamburger Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski von Salt & Silver Experten. Moritz Freudenthals "Menü Rustikal" startet hingegegn mit "süßsauren Linsensalat mit gegrillter Chorizo", gefolgt von "geschmortem Bugstück vom Holsteiner Ochsen" und "Schokoladenküchlein mit geeisten Beerenfrüchten und Zitrus-Schaum".

Sashimi, Sushi und asiatische Menüs finden sich genauso wie Vegetarisches oder Mediterranes. Die Köche erledigen den Einkauf, servieren und räumen hinterher auch die Küche wieder auf. Und Sie? Können sich als Gastgeber voll auf ihre Gäste konzentrieren - und sich vielleicht ein paar Kniffe und Tricks beim Koch abschauen.

Vor zwei Jahren starteten Stephen Leguillon und Giorgio Riccò mit La Belle Assiette in Paris. Mit so großem Erfolg, dass sie das Konzept auch nach Belgien, Luxemburg, Großbritannien und in die Schweiz brachten. In Deutschland sind bereits 50 Köche bei La Belle Assiette verzeichnet. Zuvor werden sie und ihre Kochkünste von der 8-köpfigen "La Belle Assiette-Jury" bei einem Probemenü auf Herz und Nieren gesprüft, bevor sie ins Kochteam kommen und sich und Ihre Kochkünste bei La Belle Assiette präsentieren dürfen.

Laden Sie Gäste ein!

www.labelleassiette.de

Aperitif
Sprudelnder Sekt, spritzige Weinschorle, leichte Cocktails oder fruchtige Säfte - Aperitifs mit und ohne Alkohol begrüßen die Gäste, regen den Appetit an und stimmen auf das Menü ein. Erfahren Sie hier, worauf Sie bei der Getränkeauswahl achten sollten und welcher Drink zu welchem Menü passt.