Gewürze für Naschkatzen

Bis April müssen sich Naschkatzen noch gedulden, aber dann können Eis, Frucht-Desserts und Gebäck mit den neuen Gewürzspezialitäten von Herbaria gewürzt werden. Hinter den liebevollen Produktnamen wie "Kleene Lene", "Naschkatzl" und "Süße Geisha" verbergen sich Bio-Gewürzzucker und Bio-Gewürzmischungen, die speziell für süße Speisen entwickelt worden sind. Die Dosen (70 bis 110 g) kosten ca. 9,90 Euro.

Glutenfrei: Bio-Canihua aus Peru

Ein dunkelbraunes, kleines Korn aus Peru: Canihua wird in Peru traditionell geröstet, gemahlen und dann als Brei gegessen. Jetzt gibt es das glutenfreie Korn auf dem deutschen Markt von der Firma Schnitzer als Bio Canihua, Bio Canihua-Pops und einen Bio Canihua Riegel. Es kann als Mehl für Kuchen und Brot verwendet werden, die Pops peppen Müsli und Joghurt auf. Canihua enthält wertvolles Eiweiß, Eisen, Zink und Folsäure.

Yogi Tea Schokolade

Die Verpackung erinnert sofort an aromatischen, würzigen Yogi Tea. Der Inhalt: feine Schokolade mit den echten Gewürzkompositionen der Yogi Tea Sorten. Und tatsächlich, die Schokoladen haben den Geschmack der würzigen Tee-Klassiker. Eine Kombination für alle, die Yogi Tea und dunkle Schokolade lieben. Die Bio und Fairtrade Schokolade kostet pro 70-g-Packung ca. 2,60 Euro.

Alkoholfreies Dinkelbier mit Kirschsaft

Erfrischend herb und fruchtig - das neue Bio-Bier von Brauhaus Riedenburger schmeckt auch ohne Alkohol. "dinx" enthält 50 Prozent alkoholfreies Dinkelbier, 48 Prozent Kirschsaft und für die Süße zwei Prozent Agavensirup. Es ist im Naturkosthandel für ca. 1,10 Euro pro Flasche (0,33 Liter) erhältlich und kann auch online bestellt werden.

Bergkräuter Eier

Der Name weckt Bilder von Eiern, die innen grünlich sind und nach Kräutern schmecken. Beides ist nicht der Fall. Dafür verspricht die Legegemeinschaft "Die Biohennen" hochwertige Bio-Eier aus ökologischer Erzeugung. Gefüttert werden die Hühner mit Biofutter, das einen hohen Anteil an Kräutern hat - für mehr Geschmack und Abwechslung im Hühnerfutter. Die Eier gibt es zum Beispiel in Edeka-Filialen in Südbayern für ca. 1,69 Euro pro 4er Schachtel.

Lebensbaum Sekem Würzmischungen

Einmal daran riechen und man fühlt sich wie auf einem Gewürzbasar - so orientalisch und aromatisch duften die neuen Würzmischungen von Lebensbaum. Entwickelt wurden sie zusammen mit der ägyptischen Bio- und Fairtrade-Marke Sekem. Laut Hersteller handelt es sich um die ersten nach demeter-Richtlinien hergestellten Würzmischungen. Die vier Sorten verfeinern Salate & Gemüse, Fleischgerichte, Couscous, Reis & Bulgur und Schmor- & Eintopfgerichte und sind ab dem 1. März in Naturkostläden und Biosupermärkten zu finden. Eine 50-g-Dose kostet ca. 3,99 Euro.

Tee für jede Gelegenheit

"Bald Mami Tee", "Sonnenkind Baby Tee" und "Tee für Jedermann" - Sonntentor hat sein Teesortiment erweitert. Im Naturkosthandel sind sie für ca. 1,90 Euro pro Packung mit 20 Beuteln zu haben. Und nicht nur Tee, auch neue Würzmischungen und Schokolade gibt es von Sonnentor - alles in bester Bio-Qualität.

Statt Zucker: Ahornsirup-Flakes

Eine tolle Alternative zum Zuckerstreuer: Ahornsirup-Flakes in der Mühle! Die Firma Naturata entzieht hierfür flüssigem kanadischen Bio-Ahornsirup die Feuchtigkeit, bei geringer Temperatur und unter Vakuum. Danach wird der getrocknete Sirup zu feinen Flakes verarbeitet. Diese lassen sich dann einfach übers Müsli, den Joghurt, in Tee oder Kaffee mahlen. Die Mühle mit 70 g Ahornsirup-Flakes kostet ca. 9,99 Euro, der 85-g-Nachfüllbeutel kostet rund 4,99 Euro - beides ist online zu bestellen.

Exotisch: Bio Lassi

Ab dem 1. März kommen zwei neue exotische Bio Lassi-Sorten von der Molkerei Andechser in den Handel: Guave und Sweetie schmecken beide wunderbar fruchtig und süß.

Drei neue Säfte von Rabenhorst

Neben "Saft zum Kochen" von Rabenhorst und essen&trinken, gibt es drei weitere Messeneuheiten von Rabenhorst: Schwarze Maulbeere und Weissdorn sind schonend gepresste, reine Säfte in Bioqualität. Und die Marke "Rotbäckchen" ist um eine Sorte gewachsen: "Lernstark" ist ein Bio-Mehrfruchtsaft für Kinder, angereichert mit Eisen und Vitamin B-Komplex - für eine bessere Konzentration. Die Säfte sind in Reformhaus, Apotheken, Naturkostgeschäften und teils in Drogeriemärkten erhältlich.

Demeter Tee

Unter dem Namen "demeter Manufakturen" eine neue Dachmarke an, die im Naturkosthandel im Norden Deutschlands erhältlich sein soll. Hierunter fallen ausgewählte demeter-Produkte, zum Beispiel die neuen Teesorten Frisch & Froh, Morgenwunder und Ingwerwunder - die Zutaten stammen aus Demeter-Anbau mit Fair Trade Prinzipien, beispielsweise aus Nepal. Die 45-g-Packung kostet je nach Sorte zwischen 4,25 und 5,55 Euro.

Leinöl von der Teutoburger Ölmühle

Die Teutoburger Ölmühle in Nordrhein-Westfalen ist bekannt für ihre hochwertigen Rapsöle. Erweitert wird ihre Produktpalette mit einem neuen Leinöl, das ab Ende Februar im Naturkostfachhandel für ca. 4,49 Euro (UVP) zu haben ist. In der 250-ml-Flasche steckt kaltgepresstes Leinöl in Bioqualität - nussig im Geschmack und ideal für kalte Speisen.