Kino-Tipp: „Schumanns Bargespräche“

Wenn jemand Bargespräche führen kann, dann ist es die Bar-Legende Charles Schumann. Er betreibt seit 1982 die „Schumann’s American Bar“ in München. Von ihm stammt der Klassiker der Barliteratur „American Bar“. Für seinen Film „Schumanns Bargespräche“ begab er sich auf eine Reise zu den interessantesten Bars der Welt.
Schumanns Bargespräche Kino Plakat

Was tut sich in den New Yorker Bars? Was passiert in der japanischen Barkultur? Welche Menschen stehen hinter der Bar? Wie ist der Stil der Bar? Welche Drinks werden kreiert? Wie ist die Atmosphäre? Charles Schumann nimmt uns in seinem Film „Schumanns Bargespräche“ mit auf Entdeckungsreise. Barkeeper und Besitzer auf der ganzen Welt zeigen, wie sie bestimmte Cocktails zubereiten. Reden über Techniken, Ideen, Konzepte, Bargeschichte und geben spannende Anekdoten preis. Jede Begegnung zeugt von der Leidenschaft für die Barkultur. Eine spannende Reise, auf der die Zuschauer auch viel über Charles Schumann erfahren.

Die kulinarische Dokumentation „Schumanns Bargespräche“ (Dauer: 102 Minuten) ist eine deutsche Produktion und kommt am 12. Oktober 2017 in die Kinos.

Cocktails
Cocktail-Klassiker und neue Kreationen: Hier finden Sie Rezepte, Tipps und Trends aus der Welt der Cocktails.