Vegane weiße Mousse au Chocolat von Nicole Just

Veganer müssen auf diesen französischen Nachtischklassiker nicht verzichten, denn Nicole Just hat ein Rezept entwickelt, mit dem man die Mousse au Chocolat ohne tierische Zutaten zubereiten kann.

Rezept-Steckbrief

  • für 4 Portionen
  • ideal als festliches Dessert und gut zum Vorbereiten
  • das Besondere an diesem Rezept: die weiße Schokolade auf Pflanzenmilchbasis
  • PLUS: Serviervorschlag

Zutaten für weiße Mousse au Chocolat

Die weiße Mousse au Chocolat von Nicole Just basiert auf veganer Sahne und veganer, weißer Schokolade. Hinzu kommen lediglich Bourbon-Vanillepulver und Agavendicksaft für Aroma und Süße. Pflanzliches Agar-Agar sorgt für die gewünschte Bindung.

Zubereitung der weißen Mousse au Chocolat

Das Agar-Agar in einem Topf mit 100ml veganer Sahne kochend lösen und unter Rühren lauwarm abkühlen lassen. Die restliche Sahne aufschlagen. Die geschlagene Sahne mit der Agar-Sahne-Mischung verrühren und kaltstellen. Die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und anschließend unter die Sahne rühren. Die Masse für zirka eine Minute aufschlagen und mit Vanillepulver und Agavendicksaft verfeinern. Die weiße Mousse au Chocolat über Nacht kaltstellen. Zum Servieren die weiße Mousse in Nocken abstechen.

Nicoles Zubereitungstipps

  • beim Einkauf darauf achten, dass sich die vegane Sahne aufschlagen lässt (Hinweis auf der Packung)
  • kalte Sahne lässt sich besser aufschlagen
  • statt Ei, sorgt pflanzliches Agar-Agar für die gewünschte Standfestigkeit
  • vegane Schokolade in einem nicht zu heißen Wasserbad langsam schmelzen

Zum Rezept

Rezept für Vegane weiße Mousse au Chocolat von Nicole Just
40 Min. plus Kühlzeit über Nacht
Just Vegan, Nicole Just, Vegane Mousse au Chocolat