Obazda

Obazda ist ein typisch bayerische Speise. Die pikante Käsecreme wird im Freistaat zur Brotzeit genauso wie zu einem kühlen Bier gegessen. Die wichtigste Zutaten: Camembert und Butter.

Zusammengemengtes ...

... oder Angemischtes - Käse, Butter und Gewürze werden zu einer Käsecreme zusammengemengt: das ist Obazda!

Obazda zubereiten

1 reifen Camembert (200g) in Stückchen schneiden und mit 2-3 El weicher Butter vermengen. Eine Zwiebel schälen und klein hacken. Alles zusammen mit Rosenpaprikagewürz, etwas Kümmel, Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle und etwas süßer Sahne vermengen. Die Krönung ist ein guter Schuss Weißbier zum Schluss. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde durchziehen lassen und vor dem Servieren nochmals abschmecken. Fertig!

Obatzter mit Schnittlauch
Pikante bayerische Käsecreme: Obatzda, auch Obazda oder Obatzter