Pizzateig selber machen: Schritt für Schritt erklärt

Pizzateig selber machen

Außen knuspirg, innen zart-saftig und fein würzig im Geschmack: Der richtige Pizzateig spielt eine große Rolle für die perfekte Pizza. Dabei ist das Pizzateig Grundrezept ganz leicht zubereitet.
Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie den perfekten Pizzateig herstellen können. Entdecken Sie hier Pizzateig Grundrezepte und Inspirationen für leckeren Belag.

So gelingt der Pizzateig garantiert

Pizzateig selber machen: Schritt für Schritt erklärt

Welche Zutaten brauchen Sie für den Pizzateig?

Grundzutaten für ca. 4 Pizzen (mit 25-30 cm Ø)

  • 300 ml kaltes Wasser
  • 5 g frische Hefe
  • 500 g Pizza-Mehl, (Type 00)
  • 1 gestr. Tl Salz
  • Mehl, zum Bearbeiten
Pizzateig

Schritt 1: Hefe auflösen
Kaltes Wasser in eine Schüssel gießen und die Hefe unter Rühren darin auflösen. So kommt die Hefe allmählich in Schwung und lässt den Pizzateig gut aufgehen.

Mehl sieben

Schritt 2: Mehl hinzusieben
Mehl auf die Wasser-Hefe-Mischung sieben und Salz zugeben.
 

Tipp: Das richtige Mehl ist besonders wichtig für einen gelungenen Pizzateig. Das Geheimnis für einen elastischen Teig ist nämlich das Mehl – genauer: die darin enthaltenen Klebereiweiße (Glutene). Je mehr im Mehl sind, desto elastischer wird der Teig. Den höchsten Klebereiweiß hat die italienische Weizenmehlsorte "Tipo 00", die bei uns der Sorte Type 405 entspricht.

Pizzateig kneten

Schritt 3: Wie lange muss man den Pizzateig kneten?
Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig 10-15 Minuten schön geschmeidig kneten. Dadurch verbinden sich alle Zutaten perfekt miteinander, der Teig wird schön elastisch und die Hefe kommt durch die Wärme der Hände in Gang.

Dann in eine Schüssel geben, abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 1,5 Stunden gehen lassen.

Tipp: Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken, damit der Teig nicht antrocknet.

Pizzateig formen

Schritt 4: Pizzateig formen
Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer Rolle formen, dabei nicht zu viel kneten. Rolle in vier gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.

Pizzateig gehen lassen

Schritt 5: Wie lange muss der Pizzateig gehen?
Die Teigkugeln mit Abstand in eine leicht bemehlte Form legen. Mit Mehl bestäuben, abdecken und ca. 1 Stunde erneut gehen lassen.
30 Minuten vor dem Backen den Backofen mit einem Pizza-Stein oder Backblech auf der untersten Schiene auf etwa 250 Grad vorheizen.

Pizzateig ausrollen

Schritt 6: Pizzateig ausrollen
Die Teigkugeln nacheinander auf der bemehlten Arbeitsfläche von innen nach außen zu einer dünnen runden Platte ausrollen und auf ein Tablett mit Backpapier legen. Nach Rezept belegen und im Ofen auf einem Pizza-Stein oder einem Backblech backen.

Pizzateig Rezepte

Pizzateig
Einfach zubereitet und molto delizioso: Dieser Pizzateig ist klassisch italienisch und wird mit feinem Olivenöl abgeschmeckt!
10 Min. plus 30 Minuten Gehzeit
614 kcal 13 g Eiweiß 21 g Fett 90 g KH
Pizzateig kneten
Falls gerade keine frische Hefe zur Hand ist, kann natürlich auch Trockenhefe für einen leckeren Pizzateig verwendet werden!
45 Min. plus Zeit zum Gehen
181 kcal 5 g Eiweiß 2 g Fett 35 g KH
Quark-Öl-Pizzateig
Auch ohne Hefe können Sie einen knusprigen Pizzateig herstellen: Dieser Quark-Öl-Teig geht schnell, schmeckt lecker und kommt ganz ohne Hefe aus!
10 Min.
652 kcal 22 g Eiweiß 29 g Fett 74 g KH
Pizzateig
An einen klassischen Pizzateig muss nicht zwingend Öl. Auch ohne wird er schön geschmeidig.
40 Min. plus Zeit zum Gehenlassen
447 kcal 13 g Eiweiß 1 g Fett 94 g KH
Pizza-Teig
Tim Mälzer mag es unkompliziert und schnell, daher ist seine Pizzateig-Variante mit nur 15 Minuten zusammen geknetet. Gehen muss der Teig dann 1 Stunde.
15 Min. plus Gehzeit
Tomatensauce
Auf den ausgerollten Hefeteig gehört natürlich auch eine frische Tomatensauce! Wir schmecken unsere mit Oregano ab. Lecker!
30 Min.
49 kcal 4 g Fett 3 g KH

Kochschule: Video-Rezept für Pizzateig

Rezept für selbst gemachten Pizzateig von Fabio Haebel
20 Min. plus Gehzeit 45 Minuten plus Backzeit 6 Minuten

Womit wird der Pizzateig belegt?

Jetzt können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen: Ob klassisch mit Mozzarella und Basilikum oder experimentell mit Krabben, Queller und Kabeljau-Ceviche! Pizza schmeckt einfach mit jedem Belag gut! Entdecken Sie in unserem großen Pizza-Special viele Rezepte, Ideen und Inspirationen für frische Pizzen.

Pizza
Hier kommt Konkurrenz für den Lieferservice und die Tiefkühlware: Selbst gemachte Pizza ist schneller gebacken als man denkt! Wir haben für Sie Grundrezepte für klassische Pizza und tolle Ideen für ausgefallene Variationen. Lassen Sie sich von unseren leckeren Pizza-Rezepten inspirieren!