Weihnachtskekse backen: die leckersten Rezepte

Zauberhaft verziert versüßen Weihnachtskekse uns die Weihnachtszeit. Wir haben die besten Rezepte zum gemeinsamen Kekse backen und Tipps für das beliebte Weihnachtsgebäck!
In diesem Artikel
Die 10 besten Weihnachtskekse
8 Tipps für perfekte Weihnachtskekse

Die 10 besten Weihnachtskekse

Grundteig Keksrollen
15 Min. plus Kühlzeit
Marzipan-Rosmarin-Kekse
60 Min. plus Kühlzeiten
108 kcal 1 g Eiweiß 5 g Fett 13 g KH
Cornflakes-Schoko-Kekse
20 Min. plus Kühlzeit
51 kcal 1 g Eiweiß 2 g Fett 6 g KH
Mandel-Walnuss-Karamell-Kekse
55 Min. plus Backzeit ca. 30-35 Minuten plus Kühlzeit mindestens 3 Stunden
117 kcal 1 g Eiweiß 7 g Fett 11 g KH
Chai-Kekse
40 Min. plus Kühlzeiten
63 kcal 1 g Eiweiß 3 g Fett 7 g KH
Limetten-Kokos-Kekse
20 Min. plus Kühlzeit
50 kcal 3 g Fett 5 g KH
Marzipan-Nougat-Kekse
20 Min. plus Kühlzeit
76 kcal 1 g Eiweiß 4 g Fett 8 g KH
Cassis-Kekse
90 Min.
80 kcal 3 g Fett 10 g KH
Rote-Bete-Cranberry-Kekse
20 Min. plus Kühlzeit
48 kcal 2 g Fett 7 g KH
Aprikosen-Mokka-Kekse
20 Min. plus Kühlzeit
47 kcal 2 g Fett 6 g KH

Mehr Ideen für leckere Weihnachtskekse

Stempelkekse aus Mürbeteig

Rike Dittloff zeigt Ihnen in ihrer Backschule, wie Sie aus einem schnellen und einfachen Mürbeteig leckere Kekse backen können.

Hier geht es zum Rezept mit Druckansicht.

8 Tipps für perfekte Weihnachtskekse

1. Der perfekte Grundteig

  • 125 g zimmerwarme Butter, (nicht zu weich, in Stücken)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 190 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 2 El Milch

Zubereitung: Butter, Zucker und Salz glatt rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit der Milch unter die Buttermasse kneten. Mit den Händen den Teig auf einer bemehlten Fläche kurz zusammenkneten.

Hier gibt es das Rezept mit Druckansicht.

2. Die richtigen Zutaten

Auf die Zutaten kommt es an. Achten Sie darauf, dass Sie Qualitätsprodukte für Ihre Weihnachtskekse verwenden - Sie werden den Unterschied schmecken!

3. Geschmeidiger Teig

Damit der Teig schön geschmeidig wird und beim Ausrollen nicht so leicht bröselt kneten Sie diesen nicht zu lange und lassen Sie ihn am besten über Nacht an einem kühlen Ort ruhen.

4. Lecker variieren

Je nach Geschmack können Sie Ihre Weihnachtskekse einfach variieren. Fügen Sie dem Grundteig einfach eine kleine Menge Ihrer Lieblingszutaten wie Schokolade oder Kakaopulver, Rosinen oder Cranberries, Nüsse, Mohn oder Sesam, hinzu.

5. Weihnachtskekse perfekt backen

Lassen Sie genug Abstand zwischen den einzelnen Keksen und beachten Sie, dass der Teig beim erhitzen mehr Platz einnimmt. Dann laufen die einzelnen Weihnachtskekse nicht ineinander. Legen Sie ihr Backblech mit Backpapier oder einer wiederverwendbaren Backfolie aus, um die Kekse nach dem Backen leicht zu lösen und nicht zu verbrennen. Ahten Sie auf die kurzen Backzeiten und lassen Sie die Kekse vollständig auskühlen, bevor Sie sie verstauen.

6. Weihnachtskekse verzieren

Machen Sie jeden Ihrer Weihnachstkekse zu Unikaten. Verzieren Sie die Kekse nach Ihrem Geschmack mit Schokoladenkuvertüre, bunt eingefärbten Zuckerguss, Perlen oder Streuseln.

7. Richtig lagern

Weihnachtskekse lagern Sie am besten in einer verschließbaren Metalldose. Legen Sie zwischen die einzelnen Schichten Kekse Butterbrotpapier, so bleiben die kekse länger frisch und kleben nicht zusammen.

8. So lange sind Weihnachtskekse haltbar

Je nach Keksesorte sind Weihnachtskekse 4-6 Wochen bei richtiger Lagerung haltbar. Wenn Sie ihre frisch gebackenen Kekse in einer verschlossenen Dose aufbewahren, bleiben Sie am längsten frisch.

Noch mehr Lust auf Weihnachtsbäckerei?

Bunter Plätzchen-Teller
Ob Omas Plätzchen-Klassiker wie Makronen und Vanillekipferl, schnelle Plätzchen, gefüllte, mit besonderen Zutaten oder möglichst kalorienarm: Bei so vielen Weihnachtsplätzchen werden Sie sich kaum entscheiden können.
Weihnachtsgebäck: Rezepte & Ideen
Frische Plätzchen, Stollen, Lebkuchen, Früchtebrot oder feiner Baumkuchen: Die Weihnachtszeit versüßen wir uns gerne mit frisch gebackenen Köstlichkeiten. Entdecken Sie hier viele Rezepte und Ideen für Weihnachtsgebäck für den bunten Teller.