Taho

Taho ist ein erfrischender und sehr süßer Snack, der gerne in den südasiatischen Inselstaaten gegessen wird. Es ist ein kühles Sojabohnen-Eis, das mit Sirup und Verdickungsmittel angerührt am Straßenrand verkauft wird.
Taho
Taho wird aus drei Zutaten zubereitet: Eis, Sirup und Sago-Perlen.

In Malaysia und Indonesien "Tahu" genannt, wird "Taho" gerne auf den Philippinen gegessen. Basis des traditionellen Taho ist Seidentofu. Weitere Zutaten sind brauner Zucker, der zu einem Vanillesirup verarbeitet wird und Sago-Perlen, einem Verdickungsmittel.

Aus dem Seidentofu wird zunächst ein Soja-Eis hergestellt. Dieses wird für das klassische Taho portionsweise in einen Becher gegeben und anschließend mit Vanillesirup übergossen. Sago-Perlen werden hinzugefügt und schon kann der kühle Taho wahlweise gelöffelt oder direkt aus dem Becher getrunken werden. Für Europäer eine ungewöhnliche Art Tofu zu essen, für Asiaten und Experimentierfreudige ein Genuss.