Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - werden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Tafelspitz
5450

Von 5/2004

Tafelspitz
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
Ergibt 6 Portionen
3 l Gemüsebrühe (Instant)2 Lorbeerblätter1 Tl weiße Pfefferkörner 1 Zwiebel1,5 kg Tafelspitz Salz Pfeffer2 Bunde Schnittlauch60 g Meerrettichwurzel150 g Crème fraîche150 g Sahnequark1 El Zitronensaft Zucker

Zeit

4 h 30 min

Nährwerte

pro Portion
426 kcal
55 g Eiweiß
21 g Fett
5 g KH

Zubereitung

1. Brühe, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und halbierte Zwiebel in einem hohen Bräter oder einem ofenfesten Topf aufkochen. Tafelspitz mit Salz und Pfeffer einreiben, in die Brühe geben. Einmal aufkochen, den Schaum abschöpfen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 3 Std. garen (Umluft nicht geeignet).

2. Fleisch nach der Hälfte der Zeit vorsichtig wenden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Meerrettich schälen und reiben, mit Schnittlauch (bis auf 2 El), Crème fraîche, Quark, 4 El Brühe und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Sauce, restlichem Meerrettich und Schnittlauch anrichten. TIPP: Die Brühe für die Bouillon-Kartoffeln (siehe Für jeden Tag 05/2004) verwenden.

3. Das muss schneller gehen! Tafelspitz aus dem Schnellkochtopf: Fleisch mit nur 800 ml Brühe und den Gewürzen in einen Schnellkochtopf geben, Topf schließen und erhitzen. Nach Erreichen der höchsten Garstufe das Fleisch 50-60 Min. garen. Den Topf nach Vorschrift öffnen, Fleisch in Scheiben schneiden.


Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 4 Stimmen)
Kommentare: (4 Kommentare)

17.12.15 von kurtis
30.06.10 von rosalie82
11.04.10 von bikertom
Das Rezept ist eine super Sache. Besonders die 3 Stunden mit den Bräter im Ofen fand ich gut, da das Fleisch super zart wird.Und die Soße ist auch nicht zu Kalorienreich, da keine Sahne. Rundherum ein tolles Essen.
20.05.09 von felicitas
dazu passen die bouillon-katoffeln (s. o.)




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot