Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Picandou mit Pistazien-Pistou

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 8/2008

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 8 Portionen
40 g gesalzene Pistazienkerne4 El Olivenöl2 El Pistazienöl0,5 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale4 Picandou (franz. Ziegenfrischkäse)8 Erdbeeren10 g Rauke

Zeit

15 min

Nährwerte

pro Portion
168 kcal
3 g Eiweiß
16 g Fett
2 g KH

Zubereitung

1. Für den Pistou die Pistazienkerne mit Olivenöl, Pistazienöl und Zitronenschale im Blitzhacker fein hacken.

2. Picandous halbieren und auf kleinen flachen Tellern anrichten. Mit geviertelten Erdbeeren und gewaschener Rauke granieren. Je 1 El Pistou über die Picandous geben und servieren.



Kommentar Rezeptautor

Pistou hält sich gut verschlossen einen Monat im Kühlschrank. Er
schmeckt gut zu Nudeln und kräftigen Gemüsesuppen.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot