Rezept

New-York-Cheesecake

Von 9/2004


Koch: Christine Bergmayer
Ausstatter der Video-Küche

Zutaten
Für 12 Portionen
Für 10-12 Stücke200 g Butterkekse70 g zerlassene Butter abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)3 El Zitronensaft300 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)500 g Sahnequark1 Pk. Vanillezucker120 g Zucker50 g Mehl100 g Erdbeerkonfitüre
Zeit
1 h
Nährwerte
pro Portion
348 kcal
9 g Eiweiß
21 g Fett
32 g KH

Zubereitung

1. Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerkrümeln. Kekskrümel, Butter, Hälfte der Zitronenschale und Zitronensaft verkneten und mit einem Löffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (28 x 20 cm, ersatzweise eine Springform mit 26 cm Ø) drücken. 30 Min. kalt stellen.

2. Frischkäse, Sahnequark, restliche abgeriebene Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Mehl unterrühren. Quarkmasse auf den Kuchenboden füllen und glatt streichen. Erdbeerkonfitüre glatt rühren und esslöffelweise auf der Quarkmasse verteilen. Mit einem spitzen Messer Konfitüre durch die Quarkmasse ziehen.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Auf einem Gitter völlig auskühlen lassen und dann für mehrere Stunden kalt stellen. Noch besser: Wer mag, kann dazu auch noch frische Erdbeeren servieren.


Zubereitungsschritte


Kommentar Rezeptautor

plus Kühlzeiten

Rezeptbilder
New-York-Cheesecake
Pfeil_pager_linksPfeil_pager_rechts3 BilderPager_lupe


Bewertungen & Kommentare


23.01.15 Susan3
...das ist ein netter deutscher Kaesekuchen mit ein bisschen Frischkaese......aber kein New York Cheesecake.... er wird nie mit Quark gemacht, da wir hier in den USA kein einziges Rezept fuer einen Cheesecake haben, das Quark beinhaltet. Man kennt hier Quark nicht. Mit viel mehr Frischkaese und Schmand und Eiern!!! in der Fuellung wird's ein richtiger New York Cheesecake! Ich backe ihn auch mit weniger Temperatur... Gruessle aus den USA und happy cooking
04.11.11 5 rj1567
Schnell und unkompliziert gemacht, auch für Anfänger bestens geeignet. Schmeckt richtig gut.
18.10.09 5 tilo190
Absolut lecker. Es funktioniert auch sehr gut mit einem nicht so fetten Quark. Der Kuchen wird dann noch etwas fester, und etwas bröseliger. Wer auf seine Figur achten will, kann es also ohne Probleme mal ausprobieren. Wir haben <a href="http://www.meinefrucht.de/Cocktail-Marmelade/Erdbeer-Daiquiri-Marmelade--37.html">Erdbeermarmelade </a> mit Rum genommen, diese harmoniert auch sehr gut in einem Käsekuchen.




Ähnliche Rezepte


Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot