Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - werden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Quinoa-Pfannkuchen
5150

Von 12/2004

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
Ergibt 4 Portionen
100 g Quinoa Salz2 Eier 175 ml Milch125 g Mehl2 Tl Curry500 g Lauch400 g rote Paprikaschoten2 Knoblauchzehen1 El Öl und Öl zum Backen der Pfannkuchen1 Pk. Béchamelsauce (250 ml) Pfeffer1 El gehackte Petersilie50 g geriebener Emmentaler (oder Bergkäse)

Zeit

45 min

Nährwerte

pro Portion
541 kcal
18 g Eiweiß
31 g Fett
46 g KH

Zubereitung

1. Quinoa in einem Sieb heiß abspülen, in einem Topf mit Salzwasser bedecken und aufkochen. 20 Min. bei milder Hitze kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

2. Eier mit der Hälfte der Milch verrühren. Mehl unterrühren und die restliche Milch nach und nach zugießen. Salzen und Curry unterrühren. Quinoa unterheben.

3. Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Scheiben schneiden. Paprikaschoten vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch, Paprika und Knoblauch darin andünsten, Béchamelsauce und 100 ml Wasser zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. dünsten. Salzen, pfeffern und warm halten.

5. Eine beschichtete Pfanne (24 cm Ø) erhitzen, mit etwas Öl ausstreichen und nacheinander aus dem Teig 4 dünne Pfannkuchen backen.

6. Petersilie und Käse unter das Gemüse heben und die Pfannkuchen damit füllen.


Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (1 Kommentar)

18.01.12 von Love2cook




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot