Rezept

Kaltschale mit Oliven-Crostini

Von 7/2006

Kaltschale mit Oliven-Crostini
Foto: Wolfgang Schardt
Pager_lupe



Zutaten
Für 4 Portionen
Ergibt 4 Portionen
Gazpacho2 grüne Äpfel (à 200 g)1 grüne Paprikaschote (ca. 180 g)300 g gelbe Honigmelone2 grüne Chilischoten1 Salatgurke (ca. 280 g)2 Knoblauchzehen100 ml Olivenöl15 g gemahlene Haselnüsse100 ml Gemüsefond8 El Weißweinessig Salz Pfeffer Zucker80 g Zwiebeln Crostini30 g Rosinen80 g schwarze Oliven mit Stein3 El Olivenöl Salz Pfeffer8 Scheiben Ciabatta (dünn)
Zeit
50 min
Nährwerte
pro Portion
507 kcal
4 g Eiweiß
39 g Fett
32 g KH

Zubereitung

1. Gurke waschen, längs halbieren und entkernen. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Paprika putzen, vierteln und entkernen. Melone entkernen und das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Alles in grobe Stücke schneiden. Chili putzen und fein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten und abkühlen lassen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten und abkühlen lassen.

2. Gurken, Äpfel, Paprika, Melone, Chili, Zwiebeln, Knoblauch und Haselnüsse in einem Küchenmixer pürieren, dabei Fond, restliches Öl und Essig zugeben. Suppe in eine Schüssel umfüllen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und mindestens 3-4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.

3. Für die Crostini die Rosinen in warmem Wasser 30 Minuten einweichen. Olivenfleisch vom Stein schneiden. Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen. Rosinen, Oliven und Öl in einer Moulinette grob pürieren, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brotscheiben unter dem vorgeheizten Backofengrill goldbraun rösten und mit der Olivenpaste bestreichen.

4. Kurz vor dem Servieren die Gurkenkaltschale nochmals kurz mit dem Schneidstab pürieren. Auf 4 Gläser oder Schalen verteilen, mit etwas Olivenöl und Pfeffer bestreuen und sofort mit den Oliven-Crostini servieren.


Zubereitungsschritte


Kommentar Rezeptautor

Plus Kühlzeit


Bewertungen & Kommentare

Kommentare: (2 Kommentare)

05.07.10 Kikki
das Rezept ist bei unseren Freunden super angekommen, besonders bei den Temperaturen vom Wochenende. Die Tapanade alleine auf Ciabatta - ein Gedicht
04.09.09 5 lalabu



Ähnliche Rezepte


Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot