Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Porree mit Walnusskruste

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5250
Von

  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
2 kg Porree250 g Schafskäse300 g Raclette-Käse200 g Walnusskerne4 Knoblauchzehen60 g weiche Butter150 g Crème fraîche40 g Mehl1 Eigelb

Zubereitung

1. Porree putzen und gründlich waschen. Jeweils das weiße und hellgrüne in 6 cm lange Stücke schneiden.

In Salzwasser 2 bis 3 Minuten blanchieren und abtropfen lassen.

2. Schafskäse würfeln, Walnüsse hacken, beides mit durchgepresstem Knoblauch mischen.

3. Eine Auflaufform (für ca. 1,5 l Inhalt) mit 20 g Butter ausfetten.

4. Abwechselnd Porree und Käse in die Form geben, die letzte Schicht sollte Porree sein.

5. Crème fraîche mit Mehl, Salz und Eigelb verrühren und über den Porree gießen.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der Einschubleiste von unten 40 bis 50 Minuten garen. Die letzten 15 Minuten mit Backpapier abdecken.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 2 Stimmen)
Kommentare: (5 Kommentare)

26.01.10 von Angi
dort ist der Raclette auch nur als Alternative angegeben - ich mag ja auch den Fontina viiiieeel lieber.
26.01.10 von Angi
ja, hab ich auch schon ein paarmal gemacht - altes E&T Rezept (Jan-95) - aber immer wieder gut!
23.11.07 von idachen
meine Gaeste waren begeistert
14.11.07 von susisanne
und wo kommt der raclette käse hin? ist dann auch ne ziemliche kalorienbombe
16.05.07 von liliblau




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot