Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Mini-Amerikaner

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5550
Von 1/2009

Mini-Amerikaner
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 24 Portionen
100 g weiche Butter100 g Zucker1 Pk. Vanillezucker Salz2 Eier (Kl. M)1 Pk. Vanille-Puddingpulver250 g Mehl3 gestr. Tl Backpulver3 El Milch1 Beutel Schokoladenglasur1 Beutel Zitronenglasur Mini-Smarties

Zeit

1 h

Nährwerte

pro Portion
170 kcal
2 g Eiweiß
8 g Fett
20 g KH

Zubereitung

1. Butter, Zucker , Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander je 1 Min. unterrühren. Vanillepuddingpulver, Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Milch ebenfalls kurz unterrühren.

2. Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle einfüllen. Auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche in genügendem Abstand 4 cm große Teigkreise spritzen. Im heißen Ofen bei 190° (Umluft 170°) auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. backen.

3. Gebäck auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Inzwischen je 1 Beutel dunkle Schokoladenglasur und 1 Beutel Zitronenglasur nach Packungsanweisung schmelzen. 12 Amerikaner auf der Unterseite mit Schokoladenglasur und, 12 Amerikaner mit Zitronenglasur überziehen und sofort mit Mini-Smarties verzieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 5 Stimmen)
Kommentare: (6 Kommentare)

27.04.14 von Honigtoepfchen
27.02.12 von WOGUTHKE
Meine Enkel haben sich zum Fasching regelrecht darauf gestürzt! Die Schüssel war schnell leer!
30.01.12 von mercedes84
Sehr lecker! Habe noch abgeriebene Zitronenschale unter den Teig gegeben. Tipp.: beide Bleche gleichzeitig backen, nach der Hälfte der Zeit tauschen. 2-3min länger Backen lassen. Eine Schüssel Wasser auf dem Herdboden macht die Amerikaner saftiger.
18.06.11 von michifee
Bei allen gut angekommen. Super Rezept muß jetzt für die Schulklasse backen.
22.09.09 von Pimpernelle
Beim Kindergeburtstag super angekommen!




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot