Rezept

Marmorkuchen
5550

Von

Marmorkuchen
Fotos: Cilly
Pager_lupePfeil_pager_linksPfeil_pager_rechts2 Bilder



Zutaten

Für 6 Portionen
Ergibt 12 Stücke
250 g Butter250 g Zucker4 Eier 1 Pk. Zitronenschale1 Pk. Vanillinzucker125 ml Milch500 g Mehl1 Pk. Backpulver3 El Kakaopulver

Zubereitung

1. Die Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel schaumig rühren.

2. Vanillinzucker, Zitronenschale und Eier zugeben und kräftig verrühren.

3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Abwechselnd Mehl und Milch in den Teig einrühren.

4. Eine Kasten-Form mit Butter einfetten. Dann mit etwa zwei Dritteln des Teigs füllen.

5. Zum restlichen Teig das Kakaopulver zugeben und unterrühren (eventuell noch etwa Milch zugeben).

6. Den restlichen Teig in die Form geben und mit einer Gabel durch den Teig ziehen um das Marmormuster zu erzeugen.

7. Den Kuchen auf der mittleren Schiene 55-70 min. bei 180 °C (vorgeheizter Ofen) backen. Nach etwa 20 Minuten Backzeit mit einem Messer eine Linie in der Mitte des Kuchens ziehen. Zuende backen lassen, kurz abkühlen und dann stürzen.


Zubereitungsschritte



Kommentar Rezeptautor

Ein immer wieder köstlicher Klassiker.


Bewertungen & Kommentare


25.02.11 von lien8219
Ich habe ihn jetzt schon öfter als Mini-Kuchen gemacht (Das Rezept halbiert). Er war jedesmal saftig und lecker. Das letzte Mal hab ich ihn auch mit Schokostücken gemacht. Super!!!
22.07.09 von Poisengirlie
Habe den Kuchen nun schon zweimal gemacht eim einen mal war er richtig schön fluffig aber beim zweiten mal war er ziehmlich fest deswegen nur 4 Sterne.
21.07.08 von Mulli
schmeckt ausgezeichnet




Ähnliche Rezepte