Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Marmorkuchen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5550
Von

Marmorkuchen
Fotos: Cilly
Pager_lupePfeil_pager_linksPfeil_pager_rechts2 Bilder
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
Ergibt 12 Stücke
250 g Butter250 g Zucker4 Eier 1 Pk. Zitronenschale1 Pk. Vanillinzucker125 ml Milch500 g Mehl1 Pk. Backpulver3 El Kakaopulver

Zubereitung

1. Die Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel schaumig rühren.

2. Vanillinzucker, Zitronenschale und Eier zugeben und kräftig verrühren.

3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Abwechselnd Mehl und Milch in den Teig einrühren.

4. Eine Kasten-Form mit Butter einfetten. Dann mit etwa zwei Dritteln des Teigs füllen.

5. Zum restlichen Teig das Kakaopulver zugeben und unterrühren (eventuell noch etwa Milch zugeben).

6. Den restlichen Teig in die Form geben und mit einer Gabel durch den Teig ziehen um das Marmormuster zu erzeugen.

7. Den Kuchen auf der mittleren Schiene 55-70 min. bei 180 °C (vorgeheizter Ofen) backen. Nach etwa 20 Minuten Backzeit mit einem Messer eine Linie in der Mitte des Kuchens ziehen. Zuende backen lassen, kurz abkühlen und dann stürzen.



Kommentar Rezeptautor

Ein immer wieder köstlicher Klassiker.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 5 Stimmen)
Kommentare: (5 Kommentare)

25.02.11 von lien8219
Ich habe ihn jetzt schon öfter als Mini-Kuchen gemacht (Das Rezept halbiert). Er war jedesmal saftig und lecker. Das letzte Mal hab ich ihn auch mit Schokostücken gemacht. Super!!!
22.07.09 von Poisengirlie
Habe den Kuchen nun schon zweimal gemacht eim einen mal war er richtig schön fluffig aber beim zweiten mal war er ziehmlich fest deswegen nur 4 Sterne.
21.07.08 von Mulli
schmeckt ausgezeichnet
18.04.08 von Zwerg_Drache
geht auch mit Schokostückchen :-)
13.04.07 von Maria123
Der Klassiker, der immer gelingt!




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot