Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Apfel-Cornflakes-Kuchen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5350
Von 9/2007

Apfel-Cornflakes-Kuchen
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupePfeil_pager_linksPfeil_pager_rechts2 Bilder
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 20 Portionen
Für den Hefeteig:400 g Mehl60 g Zucker30 g Hefe, zerbröselt200 ml Milch, lauwarme1 Ei, (Kl. M)1 Eigelb, (Kl. M)50 g weiche Butter Salz Für den Belag:1,5 kg säuerliche Äpfel3 El Zitronensaft80 g Butter80 g Zucker30 g Honig5 El Milch150 g Vollkorn-Cornflakes

Zeit

1 h 15 min

Nährwerte

pro Portion
230 kcal
4 g Eiweiß
7 g Fett
37 g KH

Zubereitung

1. Mehl, Zucker, zerbröselte frische Hefe, lauwarme Milch, Ei, Eigelb, weiche Butter und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

2. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und Spalten schneiden. Spalten mit dem Zitronensaft mischen.

3. Teig nochmals gut durchkneten, auf einem mit Backpapier belegten tiefen Blech (30x40 cm) ausrollen. Mit den Apfelspalten belegen, 15 Minuten gehen lassen.

4. Butter, Zucker, Honig und Milch aufkochen. Cornflakes untermischen. Masse heiß über die Äpfel geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30-35 Minuten backen. Kuchen etwas abkühlen lassen.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 3 Stimmen)
Kommentare: (5 Kommentare)

19.07.11 von Biggi
Merkwürdig, obwohl ich angeblich nicht eingeloggt bin, kann ich Kommentare verfassen.
18.07.11 von Biggi
Auch heute habe ich wieder versucht ein Foto hochzuladen. Bin gespannt, ob es irgendwann erscheint. Im übrigen kann man am 2. Tag den Kuchen unter den Grill schieben, dann werden die Cornflakes wieder knusprig.
15.07.11 von Biggi
Ein tolle Variante mit den Cornflakes obendrauf. Wir hatten sehr saure Klaräpfel die gut mit den kandierten Cornflakes harmonierten.
21.02.10 von Silke942
Sehr lecker. Vielen Dank.
02.11.09 von benabar




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot