Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Möhren-Kartoffel-Eintopf

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5550
Von 4/2009

Möhren-Kartoffel-Eintopf
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 3 Portionen
100 g Cabanossi (oder Paprikasalami)2 Zwiebeln400 g Kartoffeln500 g Möhren1 El Butter700 ml Gemüsebrühe Salz Pfeffer frisch geriebene Muskatnuss4 Stiele krause Petersilie

Zubereitung

1. Wurst in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln. Kartoffeln und Möhren schälen. Kartoffeln in 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Möhren schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

2. Butter in einem Topf schmelzen und die Wurstscheiben rundherum 3 Min. anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Zwiebeln in den Bratsatz geben und 2 Min. glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und 2 Min. mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen. Möhren zugeben und weitere 10 Min. kochen.

3. Wurstscheiben zugeben und 3 Min. erwärmen. Eintopf mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat würzen. Petersilie grob hacken und kurz vor dem Servieren untermischen.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 5 Stimmen)
Kommentare: (6 Kommentare)

29.04.11 von lari
23.03.11 von Ninive
auch für mich , die ich Suppen nicht so übermäßig liebe, ein leckeres Gericht, und geht vergleichsweise zu anderen Eintöpfen , recht schnell.
22.11.10 von teufelsnixe
mmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhh !!!!!!!!!!!!!!!!!!
19.02.10 von Chamanin
Lecker, lecker, lecker und die Zubereitung ist ganz einfach gewesen...
05.02.10 von Kiddy
Ich kann nur eines sagen "SUPERLECKER"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot