Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Blumenkohl asiatisch

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5150
Von 4/1999

Blumenkohl asiatisch
Fotos: carcaro
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

1 Blumenkohl, ca. 1750 g300 g kleine Maiskolben, frisch8 Knoblauchzehen30 kleine Schalotten15 Chilischoten, rot und grün gemischt20 Blätter Thai-Basilikum, ersatzweise 15 Blätter Basilikum und 10 Blätter Minze6 Stangen Zitronengras100 g Ingwerwurzel, frisch2 El Salz4 El Zucker350 ml Weißweinessig

Zeit

1 h

Nährwerte

pro Portion
854 kcal
47 g Eiweiß
9 g Fett
136 g KH

Zubereitung

1. Kohl in Röschen teilen. Mais von Fäden befreien. Knoblauch und Schalotten pellen. Chilis und Basilikum waschen. Vom Zitronengras die Außenblätter entfernen, einmal durchschneiden, Ingwer schälen, in Scheiben schneiden.

2. 1 l Wasser mit Salz, Zucker und Essig zum Kochen bringen. Blumenkohl, Mais, Knoblauchzehen und Schalotten nacheinander 3-4 Minuten darin blanchieren, nicht abschrecken.

3. Alle Gemüse in ein sauberes Einmachglas füllen, mit 600 ml der kochend heißen Kochflüssigkeit übergießen.

4. Zum Sterilisieren das verschlossene Glas 3/4 bedeckt 25 Minuten in 80 Grad heißes Wasser stellen, dann in kaltem Wasser auskühlen lassen. Mindestens 3 Wochen, aber nicht länger als 4 Monate kühl gestellt stehenlassen.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 findet 1 Stimme)
Kommentare: (2 Kommentare)

03.09.13 von carcaro
Muss man bald verzehren, da braun wird.
09.11.12 von carcaro
Allerdings habeich die Maiskolben und das Basilikum weggelassen.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot