Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - werden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Quittengelee
5550

Von 12/2005

Quittengelee
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für ca. 900 g1,5 kg Quitten8 El Zitronensaft2-3 Orangen300 g Gelierzucker (3:1)

Zeit

1 h 30 min

Nährwerte

pro Portion
24 kcal
0 g Eiweiß
0 g Fett
6 g KH

Zubereitung

1. Quitten mit einem trockenen Tuch abreiben und den weißen Flaum entfernen. Zitronensaft und 2 l Wasser in eine Schüssel geben. Die Quitten in grobe Stücke schneiden, dabei Stiel- und Blütenansatz entfernen. Quitten sofort in das Zitronenwasser geben, damit sie sich nicht verfärben.

2. Quittenstücke in einen Topf geben. Mit 500 ml vom Zitronenwasser aufkochen und zugedeckt 30-40 Min. bei milder Hitze weich kochen. Den Saft vorsichtig durch ein Tuch ablaufen lassen (am besten über Nacht), Quittenstücke z. B. für Quittenbrot aufbewahren. Orangen auspressen und den Quittensaft damit auf 900 ml auffüllen. Gelierzucker zugeben, mit einem Kochlöffel verrühren und aufkochen. Ab dem Zeitpunkt des Kochens unter Rühren 3 Min. sprudelnd kochen lassen.

3. Sofort randvoll in 4 sterilisierte Twist-off-Gläser mit je 200 ml Inhalt füllen. Fest verschließen und für 5 Min. auf den Kopf stellen.



Kommentar Rezeptautor

plus Wartezeit


Bewertungen & Kommentare


31.10.15 von bernie-66
Das Rezept ist echt gut,aber es reicht der 1/2 liter Wasser zum einlegen und kochen . sonst schüttet man 1,5 l Quittenwasser weg!
19.10.15 von lari
11.11.12 von Stanzal
einfach köstlich und die Farbe ist toll! Das mache ich bestimmt wieder
22.12.09 von maritimu
Ein köstliches Quittengelee, das ich ein wenig abgeändert habe, indem ich in der letzten Kochminute noch ca. 1 EL gehackte Rosmarinnadeln hinzugefügt habe - gibt dem Gelee eine ganz besondere Note.
21.10.07 von linchen
Genauso muss Quittengelee schmecken! Lecker!!!




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot