Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Kartoffel-Blumenkohl-Suppe

Dieses Rezept jetzt bewerten!
4650
Von 10/2009
Löffel für Löffel eine Wohltat. Das i-Tüpfelchen: das zum Schluss hineingeträufelte Petersilienöl. Einfach köstlich!

Kartoffel-Blumenkohl-Suppe
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
300 g Blumenkohl200 g Kartoffeln1 Zwiebel1 El Butter1 l Gemüsebrühe200 ml Schlagsahne Salz Pfeffer Muskat1 Bund Petersilie1 Tl Zitronensaft6 El Rapsöl

Zubereitung

1. Blumenkohl putzen, in kleine Röschen schneiden und 50 g beiseite stellen. Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln.

2. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel 2 Min. dünsten. Blumenkohl und Kartoffeln zugeben und kurz mitdünsten. Gemüsebrühe und Schlagsahne zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 Min. garen. Suppe mit einem Schneidestab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Restlichen Blumenkohl zugeben und 5 Min. in der Suppe mitgaren.

3. Blätter von dem Bund Petersilie hacken, mit Zitronensaft und Rapsöl in ein hohes Gefäß geben, mit einem Schneidestab pürieren, salzen und pfeffern.

4. Suppe mit dem Petersilienöl beträufelt und darüber geriebener Muskatnuss servieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 finden 6 Stimmen)
Kommentare: (7 Kommentare)

07.09.14 von re_veggie
23.04.14 von nanenu
sehr leckere suppe - allerdings etwas abgewandelt: die doppelte menge blumenkohl und kartoffeln und die zitrone, nicht viel mehr flüssigkeit und die gemischten gefrierkäuter (bio) hab ich gleich in die suppe gegeben. noch mehr fett war nicht unser ding... hat toll geschmeckt!
23.04.14 von nanenu
22.11.12 von Hobbes
Ein feines Süppchen ! Ich habe für das Kräuteröl Olivenöl genommen, war auch sehr lecker.
28.10.12 von AniuAniu
Obwohl ich cremige Suppen eigentlich sehr mag, fand ich diese ziemlich langweilig. Kartoffeln und Blumenkohl sind nunmal kein Geschmackserlebnis- das kann auch Petersilie nicht ändern.... Das nächste Mal dann vielleicht doch lieber ein Maiscremesüppchen.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot