Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Kürbis-Zwiebel-Kuchen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 10/2010

Kürbis-Zwiebel-Kuchen
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 12 Portionen
10 Zwiebeln16 El Öl Zucker15 Blätter Salbei500 g Butternut-Kürbis150 g Ziegenfrischkäse250 g Schmand Salz250 g Magerquark2 Eier , Kl. M400 g Mehl2 Tl Backpulver

Zeit

1 h 15 min

Nährwerte

pro Portion
352 kcal
10 g Eiweiß
21 g Fett
29 g KH

Zubereitung

1. Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anbraten, mit 1 Prise Zucker würzen und bei mittlerer Hitze 10 Min. dünsten. Salbei in feine Streifen schneiden und unter die Zwiebeln mischen.

2. Kürbis entkernen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Ziegenfrischkäse und Schmand verrühren, salzen.

3. Quark, Eier und 10 El Öl verrühren. Mehl, Backpulver und 2 Tl Salz zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.

4. Ein Backblech (40 x 30 cm) mit 3 El Öl fetten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 40 x 30 cm groß ausrollen, das Backblech damit auslegen und mit den Händen in die Ecken drücken.

5. Den Teig gleichmäßig mit der Schmandmischung bestreichen. Kürbis und Zwiebeln darüber verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) im unteren Drittel 30 Min. backen. In 12 Stücke schneiden und lauwarm servieren.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot