Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Marinierte Kohlrabi auf Kartoffel-Pfannkuchen

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050
Von 7/2011

Marinierte Kohlrabi auf Kartoffel-Pfannkuchen
Fotos: Ulrike Holsten
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
Kohlrabi2 Kohlrabi Salz1 Bio-Zitrone2 El Agavendicksaft0,5 Tl Piment d'Espelette5 El Olivenöl50 g junger Spinat Kartoffel-Pfannkuchen:500 g Kartoffeln300 ml Milch3 Eier 80 g Dinkelmehl1 Tl Weinstein-Backpulver0,5 Tl gemahlene Muskatblüte Salz4 El Rapskernöl250 g griechischer Sahnejoghurt4 Stiele Zitronenmelisse

Zeit

55 min
plus Garzeit 40 Minuten

Nährwerte

pro Portion
377 kcal
11 g Eiweiß
22 g Fett
31 g KH

Zubereitung

1. Kohlrabi putzen, schälen und vierteln. Jedes Viertel in 3 Spalten schneiden. Spalten quer halbieren, salzen und in einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 8-12 Minuten bissfest dämpfen.

2. Von der Zitrone 2 Tl Schale fein abreiben. 3 El Zitronensaft auspressen, mit Zitronenschale, Agavendicksaft, Piment d'Espelette und 1 Prise Salz verrühren. Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen, mit den heißen Kohlrabistücken mischen.

3. Für die Pfannkuchen die Kartoffeln ungeschält 20-25 Minuten kochen, pellen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Erst die Milch, dann die Eier mit einem Schneebesen unterrühren. Mehl, Backpulver, Muskatblüte und 1 gestrichenen Tl Salz mischen und unterrühren. Teig 15 Minuten quellen lassen.

4. 1 El Rapsöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einer kleinen Kelle 3 Portionen Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten goldbraun backen. Vorsichtig wenden und 3-4 Minuten weiterbraten. Fertige Pfannkuchen bei 80 Grad im Ofen warm stellen (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert). Aus dem restlichen Teig im restlichen Öl weitere Pfannkuchen backen.

5. Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern. Unter den Kohlrabi heben. Melisse fein schneiden, mit etwas Salz unter den Joghurt rühren. Pfannkuchen mit Joghurt und Kohlrabi anrichten.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot