Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Spargel-Cannelloni

Dieses Rezept jetzt bewerten!
0050

Spargel-Cannelloni
Fotos: sugarmouse
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
Ergibt 4 Portionen
1 kg weißer Spargel8 Scheiben Parma- oder Nußschinken16 Lasagneplatten3 Eigelb125 g Butter125 g Parmesan (gerieben)3 Tl scharfes Paprika-Mus

Zubereitung

1. Den Spargel schälen und bissfest kochen. Die Lasagneplatten gerade so lange kochen, dass sie weich genug sind, um sie wickeln zu können.

2. Sauce Hollandaise: Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Die Eier trennen und das Eigelb mit einem TL Wasser im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die Butter in dünnem Strahl dazu gießen und weiterschlagen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und dem Paprika-Mus würzen. Ca. 1/3 des Käses unterrühren.

3. Immer zwei Lasagne-Blätter leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen. Darauf eine Scheibe Schinken und 3 Stangen Spargel legen. Salzen, pfeffern, zusammenrollen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Mit der Sauce Hollandaise übergießen.

4. Das Ganze dann bei 180° eine halbe Stunde im Ofen backen. Frischen Salat dazu, lecker!



Kommentar Rezeptautor

Übrigens: das ist eigentlich ein Rezept, mit dem ich Reste verarbeitet
habe. Ich hatte Hollandaise, Spargel und Parma übrig und das Ergebnis ist
genial! Man könnte natürlich auch Béchamel-Sauce machen, aber
durch die viele Butter in der Hollandaise werden die Röllchen rundherum
knuspriger.

 



Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot