Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Gemüserösti vom Blech

Dieses Rezept jetzt bewerten!
4250
Von 5/2012

Gemüserösti vom Blech
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 2 Portionen
200 g Möhren400 g Kartoffeln, festkochend1 Zwiebel50 g Bergkäse3 El Olivenöl Salz Pfeffer Muskatnuss, frisch gerieben3 El Kürbiskerne250 g Quark, (10 %)2 El Schlagsahne2 El Zitronensaft Zucker2 El Kürbiskernöl

Zeit

1 h

Nährwerte

pro Portion
739 kcal
34 g Eiweiß
48 g Fett
39 g KH

Zubereitung

1. Möhren, Kartoffeln und Zwiebel schälen und raspeln. Käse reiben. Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln und Käse mit Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

2. Gemüserapsel auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech in 9-10 Portionen verteilen und gleichmäßig flach drücken. Im heißen Ofen bei 200 G rad im unteren Ofendrittel 35-40 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert).

3. Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Quark mit Sahne glatt rühren. Mit Zitronensaft, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Kürbiskerne und Kürbiskernöl kurz unterrühren. Gemüserösti mit Kürbiskernquark servieren.

4. Tipp: Kürbiskernöl ist superaromatisch, deshalb lieber nur sparsam verwenden. Schmeckt auch toll in Suppen, im Salat oder mit Baguette gestippt.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 finden 2 Stimmen)
Kommentare: (2 Kommentare)

15.05.15 von annelooks
17.06.12 von rosalie82
Geschmacklich ok, aber das Foto wurde wohl mit Backpapier gemacht, weil die Rösti am Backpapier festkleben und es ein Ding der Unmöglichkeit ist, sie runterzubekommen, es gab also eher Kartoffelkarottenpampe.




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot