Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Gazpacho-Salat

Dieses Rezept jetzt bewerten!
5250
Von 7/2012

Gazpacho-Salat
Fotos: Julia Hoersch
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
Salat1 rote Paprikaschote1 gelbe Paprikaschote300 g Salatgurke500 g Tomaten200 g Staudensellerie700 g Wassermelone1 weiße Zwiebel3 El Rotweinessig4 El Olivenöl Salz Pfeffer Zucker Crostini150 g Ciabatta4 Stiele Petersilie4 Stiele Basilikum2 El Olivenöl Salz Pfeffer1 Knoblauchzehe Außerdem Gefrierbeutel

Zeit

40 min

Nährwerte

pro Portion
320 kcal
7 g Eiweiß
16 g Fett
35 g KH

Zubereitung

1. Für den Salat die Paprikaschoten putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf einem Backblech unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 6-8 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen und anschließend häuten. Die Paprikastücke halbieren.

2. Gurke schälen und in grobe Stücke schneiden. Tomaten halbieren und den Stielansatz herausschneiden. Die Tomaten in Spalten schneiden. Staudensellerie putzen und entfädeln. Stangen in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Fruchtfleisch der Melone von der Schale schneiden und grob würfeln. Kerne entfernen. Zwiebel in dünne Ringe hobeln.

3. Essig und 1 El Wasser verrühren. Öl darunterschlagen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die vorbereiteten Zutaten mit der Vinaigrette vermengen.

4. Für die Crostini Ciabatta in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Ofengitter legen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) in 6-8 Minuten goldbraun rösten.

5. Petersilien- und Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit dem Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Brotscheiben sofort mit der Knoblauchzehe abreiben und mit dem Kräuteröl bestreichen. Zum Salat servieren.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (5 von 5 finden 2 Stimmen)
Kommentare: (2 Kommentare)

27.07.14 von ChrisSternlein
13.12.12 von beria




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot