Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Coca (Spanische Pizza)

Dieses Rezept jetzt bewerten!
4250
Von 7/2012

Coca (Spanische Pizza)
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 6 Portionen
Teig12 g frische Hefe1 Prise Zucker250 g Mehl1 Tl Salz6 El Olivenöl1 Eigelb Belag1 gelbe Paprikaschote1 rote Paprikaschote2 Zwiebeln2 Knoblauchzehen200 g Blattspinat4 El Öl Salz

Zubereitung

1. 12 g frische Hefe und 1 Prise Zucker in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen. 250 g Mehl, 1 Tl Salz, 6 El Olivenöl, 1 Eigelb (Kl. M) und Hefemischung in eine Schüssel geben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.

2. Inzwischen je 1 gelbe und rote Paprikaschote putzen, waschen und in Streifen schneiden. 2 Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. 200 g Blattspinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Anschließend in 1 cm breite Streifen schneiden.

3. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten, salzen, dann herausnehmen. Spinat in derselben Pfanne mit 1 El Öl kurz anbraten, salzen und herausnehmen. Paprikastreifen ebenfalls mit 1 El Öl anbraten und 2 Min. dünsten, salzen und aus der Pfanne nehmen.

4. Den Teig kurz durchkneten und mit einem Rollholz ca. 40 x 30 cm groß ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Gemüse darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der untersten Schiene ca. 30 Min. backen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, heiß oder kalt servieren.

5. Tipp: Um den dünn ausgerollten Teig unfallfrei auf das Blech zu bekommen, rollt man ihn am Besten über das Nudelholz, entrollt ihn auf dem Blech und gleicht die letzten Unebenheiten noch etwas aus.Kurz angedünstet wird das Gemüse noch aromatischer. Danach locker auf dem Hefeteig verteilen.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (4 von 5 finden 2 Stimmen)
Kommentare: (2 Kommentare)

11.07.16 von Minoan
Es müsste schnell gehen, daher Pizzateig gekauft, Gemüsemenge verdoppelt und dann mit Joghurtdip serviert. ( Joghurt, eine Prise Salz,einen Hauch Knoblauch und etwas Salzzitrone) Sooo lecker
06.03.16 von GerdaGerngesund
Den Teig fand ich nicht besonders und würde ihn nächstes Mal anders machen. Der Belag hat aber sehr gut geschmeckt.




Ähnliche Rezepte

Gemüse-Coca von essen & trinken
Gemüse-Coca
 

Gemüsekuchen mit Boquerónes von essen & trinken
 

Gyros-Calzone von Für jeden Tag
Gyros-Calzone
 

Spanische Pizza von Für jeden Tag
Spanische Pizza
 

Spanischer Gemüsekuchen von


Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot