Wir - die Redakteure von essen-und-trinken.de - wenden uns an dieser Stelle direkt an
Sie, unsere Nutzer! Danke, dass Sie essen-und-trinken.de besuchen.

Ihr AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit
wir Ihnen essen-und-trinken.de weiterhin in der bekannten hohen Qualität zur Verfügung
stellen können, bitten wir Sie, Ihren AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald Sie Ihren Adblocker ausschalten und die Seite neu laden, erscheint dieses Dialogfeld
nicht mehr in unseren Rezepten.

Es ist ganz einfach - und:
So sichern Sie die Existenz Ihrer Lieblingsrezeptseite.
Vielen Dank!

AdBlocker ausschalten
Rezept

Broccoli-Kartoffel-Käse-Auflauf

Dieses Rezept jetzt bewerten!
3350
Von 10/2012

Broccoli-Kartoffel-Käse-Auflauf
Fotos: Matthias Haupt
Pager_lupe
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen
  • Diesen Artikel von essen & trinken teilen




Zubereitungsschritte

Zutaten

Für 4 Portionen
750 g Kartoffeln, (evtl. Pellkartoffeln vom Vortag) Salz150 g TK-Erbsen300 g Broccoli2 Knoblauchzehen30 g Butter30 g Mehl600 ml Milch2 Lorbeerblätter Pfeffer Worcestershiresauce150 g Gouda20 g italienischer Hartkäse, (z.B. Grana Padano)100 g gekochter Schinken

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln in Salzwasser garen. Erbsen auftauen lassen. Broccoli putzen, in Röschen teilen, den Strunk großzügig schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

2. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in ca. 1⁄2 cm dicke scheiben schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Butter zerlassen, Knoblauch darin andünsten. Mehl zugeben und unter Rühren darin anschwitzen. Mit der Milch ablöschen. Unter Rühren aufkochen lassen, Lorbeer zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce 10 Min. bei milder Hitze köcheln lassen, dabei mehrfach umrühren. Lorbeer entfernen, mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen.

3. Gouda raspeln. Hartkäse fein reiben. Schinken in Streifen schneiden. Kartoffeln, Broccoli, Erbsen, Schinken, 100 g Gouda und Sauce mischen. In eine Auflaufform (25 x 20 cm) geben. Mit restlichem Gouda und Hartkäse bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 45–50 Min. backen.

4. Tipp: Den Auflauf kann man besonders gut machen, wenn man Besuch bekommt, denn er lässt sich sehr gut vorbereiten: Alles fix und fertig in die Auflaufform schichten und das Ganze dann nur noch in den Ofen schieben, wenn die Gäste klingeln.

 

Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (3 von 5 finden 3 Stimmen)
Kommentare: (4 Kommentare)

26.11.16 von Karina69
Broccoli nicht vorgedünstet und daher zu hart. Insgesamt rechtfertigt das Ergebnis den Aufwand nicht.
26.11.16 von Karina69
06.02.16 von gschmg
sehr, sehr lecker.
17.01.13 von aknepper




Ähnliche Rezepte




Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot